Excite

Xuz Clogs - Handarbeit aus Portugal

Clogs haben in den letzten zwei Jahren ein überraschendes Comeback gefeiert. Sogar auf dem Laufsteg konnte man die bequemen Holzschuhe in vielen Farben und Variationen sehen. Offenbar setzt auch auf dem Schuhsektor ein Trend 'Zurück zur Natur' ein, nachdem eine Zeitlang die Plastikschuhe von Crocs allgegenwärtig waren.

Ursprünglich stammen die Holzschuhe aus England, über den Umweg Skandinavien fanden sie in den 70er Jahren auch den Weg nach Deutschland und wurden von der internationalen Mode entdeckt. Clogs sind den holländischen Holzschuhen sehr ähnlich, ihre Sohle besteht aus einem bearbeiteten Stück Holz, der Rest des Schuhs wird allerdings aus Leder oder Stoff gearbeitet und ist nicht, wie beim holländischen Holzschuh, ebenfalls aus Holz. Charakteristisch ist, dass der Oberschuh meist an der Holzsohle mit Nieten befestigt wird.

Vom Comeback der Clogs haben auch kleinere Hersteller wie die portugiesische Firma Xuz Clogs profitiert. Xuz lassen ihre Clogs in Handarbeit herstellen. Die Sohle wird auf Madeira im Örtchen Sao Joao gefertigt, während der Rest der Schuhe auf dem portugiesischen Festland, genauer in Barcelos hergestellt wird. Das besondere an den Xuz Clogs ist, dass jedes Modell handgearbeitet ist und deshalb auch nur in einer limitierten Stückzahl produziert wird.

Xuz Clogs sind in Deutschland nur in einigen ausgewählten Boutiquen zu haben. Vor allem in Nordrhein-Westfalen hat man gute Chance eines der begehrten Modelle zu ergattern. Die einfachste Möglichkeit, in den Genuss eines Xuz Clogs zu kommen, ist es, sie sich aus dem Spanien- oder Portugal-Urlaub mitbringen zu lassen. Dort ist die Marke wesntlich weiter verbreitet als hierzulande. Ein Produkt für den Massenmarkt werden Xuz Clogs aber wohl nie werden. das würde auch dem widersprechen was Xuz selbst als seinen 'Spirit' bezeichnet: traditionelle Handwerkskunst zu erhalten und sanft ins 21. Jahrhundert zu transportieren.

  • Bild:
  • xuz.com.pt

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017