Excite

Vivienne Westwood - Taschen für Afrika

In Kooperation mit dem Ethical Fashion Programme hat Vivienne Westwood eine Afrika Taschen-Kollektion herstellen lassen. Unter der Überschrift 'Dies ist keine Wohltätigkeitsaktion, das ist Arbeit' erfährt man auf der Webseite der britischen Kult-Designerin mehr über die Aktion. Die Taschen wurden in Nairobi, Kenia, handgefertigt. Es wurden alte Materialien wiederverwendet, egal, ob alte Straßenreklame oder Planen von Safari-Zelten.

Jedes der drei Designs wurde von Hand von kleinen Randgruppen gefertigt - allein erziehende Mütter, Witwen, HIV und AIDS Erkrankte und besonders Arme nahmen an dem Programm teil. Denn das Ethical Fashion Programme unterstützt die Arbeit von über 7.000 Frauen, die in ärmsten Verhältnissen leben und ihr Leben verbessern wollen. Das EFP hat ein umfangreiches Netzwerk aufgebaut, so dass nun selbst von der Gesellschaft ausgegliederte Menschen Zugang zu Arbeit haben. Mit ihrem Verdienst verbessern sie nicht nur ihr eigenes Leben, sondern auch das der gesamten Gemeinschaft.

Zudem können mit dem Gehalt und der Unterstützung des EFP Schulgebühren, Arztrechnungen und andere grundlegende Bedürfnisse abgedeckt werden. In dem Programm lernen die Frauen außerdem weitere handwerkliche Fähigkeiten, mit denen sie weitere Arbeiten annehmen können und die sie an ihre Kinder weitergeben können. Das große Ziel ist die Ausbildung weiterer Arbeitskräfte, um über die Jahre hinweg die gesamte Wirtschaft und damit den Lebensstandard in Kenia anheben zu können.

Die Taschen der neuen Kollektion sind verschiedene Shopper und Bowling-Taschen. Die Designs reichen von dem charakteristischen Schotten-Karo bis zu traditionell afrikanischen Illustrationen. Die recycleten Materialien geben jeder Tasche einen individuellen Look und viele der Designs sind bereits jetzt ausverkauft. Die Vivienne Westwood Afrika-Kollektion kann man jetzt online shoppen und beim Ethical Fashion Programme erfährt man mehr zu dem gesamten Projekt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017