Excite

Victoria's Secret Bademode – Die Trends für 2011

Die neue Victoria's Secret Bademode für 2011 ist da und führt die angesagte Trendfarbe Animal Prints auch in der nächsten Saison weiter fort. Für den neuen Katalog stand Fotograf Russel James hinter der Linse und das Covermodel Candace hat der Modezeitschrift Elle ein Interview gegeben. An den Stränden von St. Barthes, Turks und Caicos, sowie Anguilla wurden die Aufnahmen gemacht.

Doch auch an diesen Traumlocations muss hart gearbeitet werden. Das Shooting beginnt direkt bei Sonnenaufgang, das heißt, das Team startet um 4 oder 5 Uhr morgens mit Make Up und allen Vorbereitungen. Dann werden mit Ausnahme einer kleinen Mittagspause bis zum Sonnenuntergang weitere Aufnahmen geschossen. Trotzdem würde so manch einer wohl gerne sein Büro gegen den Strand tauschen.

Die Lieblingsstücke von Candace sind die neuen Stringkinis, die ganz dem Motto 'Weniger ist mehr' folgen und an die Strände in Rio erinnern. Außerdem wurden die patentierten Push-Up-Technologien nun auch auf die Bombshell Bikinis übertragen. Bis zu zwei Körbchengrößen mehr versprechen die Wunder-Bikinis der Trägerin. In Unifarben und mit verschiedenfarbigen Animal Prints gibt es die Bombshell Bikins. Dazu passend gibt es verschiedene Höschen als Strings, Tangas, zum Binden und vielen weiteren Varianten zum Kombinieren.

Auch Gold und Pailetten bleiben angesagt und kommen auf gebräunter Haut besonders gut zur Geltung. Auch Monokinis und Bandeau Bikinis gibt es in der kommenden Kollektion wieder. Ob verspielte Streifen oder Neonfarben, die Kombinationsmöglichkeiten sind groß. Fehlt nur noch die passende Strandfigur und ein Urlaub in der Karibik, um die Victoria's Secret Bademode 2011 auch richtig in Szene zu setzen.

Bild: victoriassecret.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017