Excite

Victoria Beckham stellt 'Victoria Bag' vor

Nach der Geburt der Tochter gibt es jetzt wieder Mode-News von Victoria Beckham - der Victoria Bag aus der neuen Herbst- und Winterkollektion 2011 soll die neue It-Tasche werden. Das ehemalige Spice Girl ist für ihren Stil bekannt und besitzt selber eine ungesunde Menge an Designer-Taschen. Statt immer nur Käuferin zu sein, hat sie ihre Modelinie auch um luxuriöse Taschen erweitert.

Bereits die Frühjahrskollektion fand reißenden Anklang und war im Online-Shop Net-A-Porter.com innerhalb weniger Stunden ausverkauft. Bei Preisen zwischen 1.400 und 10.800 Euro ist das schon mal eine stolze Leistung. Für die nächste Kollektion wurde sich an den bereits eingeführten klaren Formen weiterhin orientiert, doch bei der Farbwahl wurde man etwas mutiger.

Auf SassiSamBlog.com bekommt man einen ersten Blick auf die neuen Designs, die von dunklem Rot über Feuerwehrrot, gelb und klassischem grau und beige eine breitere Farbpalette abdecken. Ihren Liebling hat die Designerin auch schon gefunden und gleich nach sich benannt: Sie heißt Victoria Bag, weil sie die Tasche ab sofort jeden Tag benutzen werde, sagt die Britin.

Die Tasche ist eine mittelgroße Handtasche mit kurzen Riemen und einem dezenten Reißverschluss. Das Design der viereckigen Tasche wird durch zweifarbige Kombinationen, zum Beispiel von schwarzem Büffel- und sandfarbenem Wildleder, aufgelockert. Das kastenförmige Design mit scharfen Ecken gefällt Victoria wohl am besten und so gibt es auch eine kleinere Variante des Victoria Bag in kräftigeren Farben.

Die Kollektion wird durch kleine Umhängetaschen im Satchel-Stil und Clutches abgerundet. Auch iPad-Hüllen hat das ehemalige Spice Girl mittlerweile in ihr Repertoire mit aufgenommen. Ob der Victoria Bag auch anderen Promis und Modefans gefallen wird, wird sich im kommenden Herbst und Winter entscheiden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017