Excite

Victoria Beckham – Taschen Kollektion für 2011

Die Victoria Beckham Taschen Kollektion für das Frühjahr 2011 überzeugt mit geradlinigen Designs und wenig Schnickschnack. Klassische Ledertaschen mit kantigen Formen, Glattleder und nur wenigen Details passen zu fast jeder Garderobe und könnten sich als echte Dauerbrenner entpuppen. Wie Fashionista.com berichtet, besitzt Victoria selber um die 100 Birkin-Taschen und hat sich für ihre eigene Kollektion ebenfalls an dem zeitlosen Design orientiert.

Gemeinsam mit der Accessoires-Designerin Katie Hillier, die momentan auch für Marc by Marc Jacobs arbeitet, hat sei ihre eigene Kollektion entworfen. Zwei Modelle haben bereits im Internet für Aufsehen gesorgt. Die Designs wurden beim Online-Shop Net-A-Porter online gestellt und waren innerhalb weniger Stunden ausverkauft. Eine Schultertasche mit schwarzem Leder und hellem Nubuck war innerhalb von 60 Minuten vergriffen und auch die 14.000 Dollar teure Tasche aus schwarzem Krokodilleder gab es bereits wenig später nicht mehr zu bestellen.

Die Victoria Beckham Taschen Kollektion umfasst sechs verschiedene Stile und folgt dem Thema '24 Stunden im Leben von Victoria'. So gibt es von Shoppern über Schultertaschen und bürotauglichen Doctor's Bags auch einige elegantere Handtaschen mit Metallketten als Griffe und einige Clutches. Die Preise reichen von umgerechnet knapp 1.400 Euro bis hin zu 10.810 Euro.

Dafür lassen sich die Taschen aber auch zu fast allem kombinieren: Helles beige, weiß, rotes Leder und klassisches schwarz passen zu vielen Outfits. Die dezenten Details wie Metallschnallen oder Ketten machen die Taschen zu einem alltagstauglichen Accessoire und die bereits in der letzten Saison angesagte Kastenform wird ebenfalls weitergeführt. Mit der Victoria Beckham Taschen Kollektion für das Frühjahr 2011 hat die ehemalige Spice Girls-Sängerin wieder einmal bewiesen, dass sie das richtige Händchen für Modedesigns besitzt.

Bild: popbee.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017