Excite

Twitter Flip Flops für Follower Power

Wer beim anstehenden Sommerurlaub so richtig Eindruck am Strand hinterlassen will, der braucht weder Sixpack noch Bikini-Figur, sondern die Twitter Flip Flops von Paolo Ulian. Denn mit denen hinterlässt man mit jedem Schritt eine Nachricht im Sand. Der italienische Designer hat sich von der Social Media Plattform Twitter inspirieren lassen. Dort kann man nicht nur Promis, sondern auch Privatpersonen 'folgen' und so deren kurze Updates mitlesen.

Ob nun der neueste Klatsch und Tratsch, aktuelle Nachrichten, nützliche Infos oder unnütze Späße, die Follower-Community ist immer noch sehr aktiv. Momentan führt Pop-Sternchen Lady Gaga die weltweite Twitter-Rangliste an und hat als erstes die 10 Millionen-Marke an Followern geknackt. Paolo Ulian hat nun den Spruch 'Who loves me follows me', also 'Wer mich liebt, folgt mir' auf die Sohle von Flip Flops geprägt.

Wie bei dem aus der Grundschule bekannten Kartoffeldruck wird mit jedem Schritt nun also der Spruch auf den weichen Untergrund geprägt. Dabei ist die Typographie in recht simpler Druckschrift gehalten. Durch den begrenzten Platz auf der Sohle, wird 'follow' in die Silben 'foll' und 'ow' getrennt und auf zwei Zeilen verteilt.

Im Blog von AvesNocturnas.es sieht man die Flip Flops in einem knalligen, halbtransparenten Orange. Die Sohle ist in einem regelmäßigen Oval geformt und die Zehenstege, sind wie bei allen regulären Flip Flops. Ursprünglich sollten die Gummi-Sandalen wohl für Verliebte Pärchen gedacht sein, die am Strand heiraten wollten. Die Assoziation zu Twitter kam dann erste viel später.

Vielleicht wird es bald noch die Möglichkeit geben, seinen eigenen Twitter-Usernamen auf der Sohle unterzubringen. Wer mit den Twitter Flip Flops bleibenden Eindruck hinterlassen will, sollte statt des Strandes noch nassen Beton suchen..

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017