Excite

Trendfarben Rot, Lila, Pink und Magenta - Mit Beerentönen durch den Winter

Diesen Winter dominieren farbenfrohe Beerentöne den Kleiderschrank. Damit ziehen alle Variationen von Rot in Kombination die Blicke auf sich - egal ob leuchtend oder blass - die Trendfarben Pink, Lila, Rosa und Magenta machen die Mode der Saison.

Wie so oft bei den ansteckenden saisonalen Farbentrends gilt: Alles Stoffe, alle Schnitte! Wer sich nicht so sicher ist im Umgang mit den Beerenfarben und in der Vergangenheit vielleicht nicht immer das größte Stilbewusstsein bewiesen hat, der kann sein übliches Outfit auch erst mal mit eine paar Accessoires garnieren, um die Wirkung zu testen. Die sanft lilane Handtasche von Miu Miu kostet bereits stolze 900 Euro, bietet dafür aber die perfekte Kombinationsowohl zu weiteren Beerentönen, als auch zu anderen dunklen Farben. Nicht kleckern, sondern Klotzen könnte man meinen, wenn man die Chanel-Clutch in den Händen hält: Lammleder in einem ganz zarten Rosa mit einer blitzenden Silberkette am Deckel für 2150 Euro.

Man muss natürlich nicht ganz so viel für ein zurückhaltendes Accessoire ausgeben. Ein fliederfarbener Schal passt zu fast allem, ein tolles Modell gibts von Baum und Pferdgarten für 80 Euro. Satte 300 Euro kostet der Flechtschal aus Babymohair von Lala Berlin, das strahlende Pink ist aber auch eher etwas für Profis im Umgang mit Beerenfarben. Man kann auch erst mal an den Füßen beginnen: Forzieri bietet ein glänzendes Pink auf hohem Absatz für 570 Euro, für weniger als die Hälfte kommen die lila schimmernden Slingstilettos von Stuart Weitzman (ca. 250 Euro). Fast schon alltagstauglich im Vergleich dazu sind die Ankle-Boots von Michel Perry, das kräftige Lila kann dafür nicht wahllos kombiniert werden, hier sind wieder Beerenprofis gefragt.

Hat man die Beerentöne also ausreichend an Accessoires oder Schuhen getestet und ist sich sicher, so gibt es unzählige Möglichkeiten die tollen Farben in das Gesamtoutfit miteinfließen zu lassen. Starke Kombination gibt es z.B. von Patrizia Pepe: eine Mohairjacke in dunklem Pink kommt für 320 Euro, darunter macht sich das weiblich geschnittene und dünne 180-Euro-Kleid in blassem Lila perfekt. Auch als Kleid zieht die Beere Blicke auf sich, z.B. in der tief ausgeschnittenen Abendrobe von Filipa K, die für 150 Euro im dunkelsten Purpur die Eleganz gleich mitbringt.

Das sind nur einige Ideen, wie die Beerentöne diesen Winter einsetzbar sind. Denn wie immer ist nicht nur die Auswahl enorm, sondern gerade die Möglichkeiten zu kombinieren beflügeln und setzen die Akzente mit Understatement von zurückhaltend weiblich bis sexy aggressiv. Egal also ob die Trendfarbe Lila, Pink, Purpur oder Rosa, die Beerentöne habens in sich.

Quelle: Elle.de
Bild: Elle

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020