Excite

Die Trendfarbe Pastell bringt Frische in den Winter

Normalerweise wird die Trendfarbe Pastell fast in jedem Frühjahr und Sommer wiederbelebt, doch nun erhellt sie auch den Herbst und Winter 2013/2014. Bei den Modeschauen sah man die zarten Töne von Kopf bis Fuß, egal, ob als transparente Bluse oder opulente Pelzjacke. Wie man den Trend richtig trägt und mehr zu den schönsten Stücken erfahren Sie hier!

Interessanter Material-Mix

Die Nude- und Pudertöne waren bereits in der letzten Saison groß im Kommen und nicht nur Stars lieben den hellen Look für ihren großen Auftritt auf den roten Teppichen von Events. Bei den Herbstschauen von Calvin Klein sah man Kleider in Nude, die komplett aus weichem Leder gefertigt sind. Auf diese Weise wird der Farbtrend auch wintertauglich. Bei No. 21 wird der Roséton gleich bei einer gesamten, fedrigen Pelzjacke aufgegriffen.

Klassischer, aber dennoch voll zur Trendfarbe Pastell gehörend ist ein zartes hellgrau, das man unter anderem bei Rochas sah. Die glänzenden Stoffe changieren schon ins Silberfarbene und werden nicht nur bei den anstehenden Festtagen Akzente setzen. Wie die Vogue berichtet, sah man auch bei Valentino den Pastell-Look mit Stiefeln, Röcken, transparenten Blusen und Cardigans.

Wichtig für das perfekte Outfit ist es, im selben Ton zu kombinieren. Auch die Models wurden von Kopf bis Fuß in Pastelltönen gekleidet. Selbst die passenden Stiefel und Schuhe gibt es in Nudetönen. Akzente setzt man vor allem durch die Kombination verschiedenster Stoffe: Von weichem Chiffon und transparenten Seidenstoffen, bis zu opulenten Fellbesätzen und Leder darf hier frei kombiniert werden. Mit Accessoires wie Mützen, Handschuhen, Strumpfhosen oder Schals ist man gut und modisch für den Winter 2013/2014 gerüstet.

Von Kopf bis Fuß auf Pastell eingestellt

Statt ewig tristem schwarz oder dunklen Herbstfarben hellt im Winter die Trendfarbe Pastell das Gemüt auf. Von Puder und Nude über Hellgrau, Cremefarben, Violett, Rosé oder auch Mintgrün gibt es zahlreiche Farbvarianten. Für ein Outfit sollte man allerdings bei einer Nuance bleiben und das gesamte Ensemble passend gestalten. So wirken die Farben sinnlich und feminin.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017