Excite

Tory Burch: Erster deutscher Store in München eröffnet

Die Münchner Perusastraße ist um eine Fashion-Brand reicher geworden: In der Nummer 44 hat Tory Burch am 18 Dezember einen Flagship-Store eröffnet.

Es handelt sich dabei um den ersten eigene Laden des Labels in Deutschland. Die Kreationen von Tory Burch kann man dort auf 250 Quadratmetern Fläche entdecken, die sich auf zwei Stockwerke verteilen. Mode und Accessoires von Tory Burch waren bisher nur im Online-Shop sowie in ausgewählten Department- und Multibrand-Stores erhältlich.

 

Das Label bezieht damit den ehemaligen Laurèl. Der Münchner Shop stellt den Start der Deutschlandexpansion der Marke mit dem markanten Logo dar. In der Nähe der exklusiven Shoppingmeile Maximilianstraße sind nun Ready-to-wear-Kollektionen, Schuhe, Handtaschen, Brillen und Accessoires erhältlich.

Die limitierte "Serina Tote Bag" aus Leder mit Schlangenprägung ist das aktuellste Schmuckstück des Stores, das speziell zur Eröffnung des Flagship-Stores entworfen wurde und exklusiv in München erhältlich ist.

Die Mode und die Accessoires von Tory Burch werden in exklusiven Boutiquen und rund 800 Kaufhäusern und Fachgeschäften in USA, Europa, Asien und dem nahen Osten vertrieben. In Europa ist Das 2004 gegründete Luxus- und Lifestyle-Label aus New York mit Monobrand-Stores bislang nur in Italien und Großbritannien präsent.

Tory Burch bietet Mode, Taschen, Schuhe und Accessoires für Frauen aller Altersstufen an. Die dahinter stehende, gleichnamige Designerin war war vor ihrer Selbstständigkeit u.a. für Luxuslabels wie Vera Wang, Ralph Lauren und Narciso Rodriguez tätig. Seit Oktober 2009 ist auch eine eigene Eyewear-Linie in Kooperation mit der Luxottica Group auf dem Markt.

Die Adresse: Tory Burch Flagship-Store, Perusastraße, Ecke Theatinerstraße 44, 80333 München

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020