Excite

Taschen Trends Herbst/Winter für 2014/2015: Jedem Winter seine Tasche

Taschen Trends Herbst/Winter für 2014/2015: Was sind die Must-Haves für die kalte Saison? Die Designer haben sich nicht nur bei ihren Mode-Kollektionen ausgetobt, sondern waren auch bei ihren Taschen-Kreationen sehr ambitioniert. Am liebsten würde man sie alle im Schrank stehen haben, doch welche unbedingt da rein sollten – hier der Trend-Report.

Große, bunte Taschenwelt: Absolute Must-Haves der Saison

Kalte Jahreszeiten benötigen die passenden Accessoires. So ist es auch mit den Taschen Trends Herbst/Winter für 2014/2015. Die Farben halten sich gedeckt, wobei es einige Ausbrüche gibt.

Doch den Einstieg macht eine große Business-Handtasche in Grau oder Braun. Solide, auch zum Shoppen geeignet und ein Klassiker im Taschenschrank ist beispielsweise das Modell von Emmy Wieleman in einem kühlen Grau.

Auch der Shopper darf in diesem Winter nicht fehlen. Die Auswahl an Taschen-Modellen in diesem XXL-Format ist groß, was Frau bestimmt gefällt. Schön schlicht und sehr edel wirkt der Bogner-Shopper in grünem Wildleder.

Stepp is back, auch bei den Herbst/Winter Taschen-Kollektionen für 2014/2015. Egal, zu welcher Farbe man greift, das Stepp-Muster darf nicht fehlen. Ein hübsches Modell mit Rautensteppungen gibt es unter anderem von Apro.

Der Ethno-Look wird auch im Herbst/Winter zu sehen sein. Dabei zieren die schönen Muster nicht nur Pullover und Schals sondern auch Taschen. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Variationen, wie das Muster eingearbeitet ist. Sehr schön anzusehen ist das Beispiel Barbara Milano: Die Lila-Henkeltasche im Ethnolook ist ein wahrer Hingucker.

Lässig und ein absolutes Party-Accessoire sind Beuteltaschen. Auch bei dieser Form haben sich die Designer mit viel Kreativität ausgelegt, wie beispielsweise die Modelle von Bruno Banani, Femme de Legionnaire oder Bogner zeigen.

Noch mehr Trends

Weitere Taschen Trends im Herbst/Winter 2014/2015 sind glänzende Oberflächen. Der futuristische Metallic-Look zeigt sich zum Beispiel bei Cinque oder Jost.

Ein anderer Trend für die Winterzeit heißt Vintage. Ledertaschen auf alt gemacht sehen zum Alltags-Look cool aus und wirken zugleich sehr hip. Natürlich kann man auch zu Taschen greifen, die schon einige Jahre hinter sich haben.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021