Excite

Sylvie Meis für Hunkemöller: Nur in Lingerie bekleidet durch London

  • Hunkemöller / Facebook

Sylvie Meis präsentiert die neue Hunkemöller-Unterwäsche-Kollektion und machte dafür die englische Haupstadt unsicher - sie trug dabei nichts als sexy Lingerie...

Wo Sylvie Meis auftaucht, zieht sie die Blicke auf sich, das ist in London nicht anders, vor allem wenn sie dabei nichts als Lingerie von Hunkemöller trägt. Und genau das hat die Holländerin jetzt getan. Nur mit der sexy Unterwäsche bekleidet ging sie durch die englische Weltmetropole. Da fiel so manchem Engländer sicherlich die Kinnlade herunter.

Seit zwei Jahren schon ist Sylvie Meis das optische Aushängeschild von Hunkemöller. Der Wäschehersteller gewährt ihr sogar eine eigene Modelinie. Im Frühjahr präsentierte die ehemalige Ehefrau von Fußballprofi Rafael van der Vaart dann auch die Bademode, die sie selbst designt hat. Doch Unterwäsche und Lingerie ist die Kernkompetenz des Labels. Und die steht der süßen Sylvie besonders gut. (Nicht nur in London.)

Die Holländerin drehte in der englischen Hauptstadt ein Kampagnenvideo für die neue Unterwäsche-Kollektion von Hunkemöller. Dabei trug sie einen Trenchcoat und darunter cremefarbene Spitzenlingerie. Sie stieg aus einem schwarzen Black-Cab-Taxi und begann mit ihrem Walk durch London. Sie ging über die Shoppingmeile der Stadt und passierte die berühmte London Bridge. Und natürlich nahm sie auch in einem typischen Doppeldeckerbus Platz.

Es gibt einen ganz bestimmten Grund, warum diese Aufnahmen in London entstanden sind, heißt es in einer offiziellen Pressemitteilung von Hunkemöller. Denn die Rosé- und cremefarbene neue Unterwäsche-Kollektion sei von der englischen Hauptstadt inspiriert. Was diese Farben allerdings mit London zu tun haben sollen, das bleibt wohl das Geheimnis von Hunkemöller. Aber wir brauchen ja nichts anderes zu tun, als uns an den sexy Bildern von Sylvie Meis zu erfreuen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017