Excite

Sylvie Meis auf dem Cover der Vogue

  • SMASH247 / YouTube

Sylvie Meis hat es aufs Cover der Vogue geschafft - für Sylvie geht damit ein Traum in Erfüllung.

Die Modewelt darf sich nun an der Schönheit von Sylvie Meis erfreuen, sie ziert das Cover der neuen Ausgabe der niederländischen Vogue. Das Modemagazin gilt als das wichtigste der Welt und wer es auf die Titelseite schafft, darf sich gehörig darauf etwas einbilden. Für Sylvie Meis scheint es also nach der endgültigen Trennung von Rafael van der Vaart richtig gut zu laufen.

Auf den ersten Blick ist die schöne Holländerin gar nicht zu erkennen. Nur sehr dezent geschminkt und mit ernstem Gesicht schaut sie in die Kamera. Es steht ihr sehr gut, sie sieht erwachsener aus und ist weit entfernt von der Quitsch-Moderatorin, die man schon aus TV-Show wie "Let's dance" kennt. Das Cover zeigt eine neue Facette an Sylvie.

Bei Twitter ließ sie ihrer Freude über diesen Coup freien Laufen. "Träume können wahr werden. Vielen Dank.", postete sie dort. Und prompt machte sie das Cover zu ihrem Titelbild bei dem Nachrichtendienst. So ganz scheint sie es selbst nicht zu glauben, dass sie auf dem Cover der Vogue ist. Aber es ist tatsächlich Realität.

Als Vorbotin der bunten Jahreszeit wird Sylvie Meis angekündigt und bleibt dabei dezent geschminkt. "The Magic of Spring", titelt die niederländische Vogue. Zunächst aber werden wohl viele Leser dem Zauber der Sylvie Meis erliegen. Wir sind erstaunt über die Wandlungsfähigkeit der 35-Jährigen und gratulieren zum Cover auf der Vogue.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017