Excite

Strumpfhosen Trends für den Winter

Der Winter hat begonnen und warme Kleidung muss her, das gilt auch für Strumpfhosen. Die Exemplare in 15 oder 30 Den haben für die nächsten Monate ausgedient und dickere Baumwollmodelle sind jetzt angesagt. welche Stumpfhosen nun besonders angesagt sind und wie man sie am besten kombinieren kann stellen wir vor.

In diesem Herbst und Winter werden besonders gerne Kleider, Röcke und Shorts getragen. Damit man in seinem Outfit nicht friert, muss dazu natürlich die passende Strumpfhose her. Die aktuellen Wollstrumpfhosen gibt es im Strick-Look, gerippt oder mit Verzierungen, die wie Spitze aussehen. Aber auch die klassische Baumwollstrumpfhose ist selbstverständlich in den Sortimenten vorhanden.

Bei den Farben hat man die große Auswahl. Neben dunkleren Tönen wie Grau, Schwarz oder Braun sind Bordeaux, Rot, Gelb oder Türkis angesagt. Und es gibt nicht nur unifarbende Modelle - gesteift oder mit Muster aus Blumen oder Tierprints, jeder Wunsch wird erfüllt. Besonders gut passen bunte oder gestreifte Strumpfhosen zu schwarzen oder in dunklen Tönen gehaltenen Kleidern und Röcken, da sie den Farbkleks des Outfits bilden.

Außerdem kann man Stulpen und Kniestrümpfe sehr gut mit einer Strumpfhose kombinieren und muss auch bei tiefsten Temperaturen nicht darauf verzichten, ein kürzeres Kleid zu tragen. Man kann auch mehrer Lagen übereinander tragen. So kann man zum Beispiel über einer Strumpfhose knielange Strümpfe tragen und dazu ein kurzes Paar Stulpen kombinieren, was bis zu den Waden reicht. Dazu dann Stiefeletten anziehen und das stylische Bein-Outfit ist fertig.

Bei der großen Auswahl an Strumpfhosen, Stulpen und Kniestrümpfen findet also sicherlich jeder ein passendes Paar für die Wintertage.

Quelle: mode-und-style.de
Bilder: www.esprit.de, www.falke.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020