Excite

Voll im Trend - Stiefeletten mit Keilabsatz

Eine bequeme Alternative zum High Heel sind Stiefeletten mit Keilabsatz. In diesem Winter sind sie voll im Trend und derzeit kann man im Winterschlussverkauf noch einige Schnäppchen finden. Aber auch für die Übergangszeit gibt es viele schicke Modelle. Der durchgehende Keilabsatz ist zudem bequemer als spitze Stilettos - auf den Absatz muss man aber dennoch nicht verzichten.

Von lässig bis elegant

Ausgesprochene Wintermodelle sind die Stiefeletten mit Keilabsatz und Fellimitat. Egal, ob als flauschiges Innenfutter oder als Verzierung am Knöchel, Kunstfell ist absolut im Trend. Zign kombiniert den Schneestiefel der 80er Jahre mit dem angesagten Keilabsatz und einem weichen Futter. In vier Farben gibt es das Modell für etwa 50 Euro. Etwa 100 Euro kosten die Stiefeletten zum Schnüren von Esprit, die am umgeschlagenen Schaft Kunstfell haben.

Da der Winter 2011/12 aber derzeit noch nicht so kalt und nass ist, wie erwartet, ist man auch bei der Wahl der Schuhe flexibler. Ebenfalls feminin, aber etwas rustikaler sind Stiefeletten im Bergsteiger-Look: Grobe Ziernähte, Bergsteigerösen und auffällige Schnürbänder werden als Stiefeletten mit Keilabsatz neu interpretiert. Profilsohlen und Details, die man sonst an Arbeiter- und Bergsteigerstiefeln findet, geben den Schuhen den besonderen Flair. Sie passen gut zu engen Röhrenjeans und Blusen mit Plaidmuster oder Grobstrick.

Neben Stiefeletten zum Schnüren gibt es auch Schuhe zum Schlupfen oder mit Reißverschluss. Edel wirkt die schwarze Stiefelette mit Keilabsatz von Mai Piu Senza, die rund 130 Euro kostet. Auch der Absatz ist hier mit schwarzem Wildleder bezogen. An der Seite gibt es einen silbernen Reißverschluss und einen Druckknopf. Die Stiefelette passt zur Röhrenjeans, aber auch zum Kleinen Schwarzen.

Langlebiger Trend

Egal, ob Schnäppchen aus dem Winterschlussverkauf oder neues Modell, Glatt- oder Wildleder, mit Fell oder ohne, elegant oder robust, die Stiefeletten mit Keilabsatz sind der Trendschuh für den Winter 2011/12. Das Schöne daran: Der Trend hält sich bereits seit einigen Saisons und ist zudem auch noch trotz Absatz recht bequem.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017