Excite

Sommerkleider für die Hochzeit gesucht?

Sie sind zu einer Hochzeit eingeladen? Und vielleicht sagt der Dresscode sogar "sommerlich-elegant"? Sie wissen eigentlich gar nicht, was dies bedeutet und wollen aber dem Anlass angemessen erscheinen? Dann beachten Sie diese Ratschläge wenn Sie Sommerkleider für die Hochzeit suchen.

Ein Kleid für eine Hochzeit sollte der Jahreszeit entsprechend aus einem leichten, weich fleißenden Stoff sein. Es empfielt sich beispielsweise ein Modell aus Seide oder einem leichten Baumwollgemisch. Auch sollte es nicht zu hoch geschlossen sein. Für gewöhnlich sollten Sie sich am Wetter orientieren und ein kurzes Kleid oder eines mit Ausschnitt (Vielleicht auch am Rücken? Das ist diesen Sommer sehr angesagt!)?

Die Farbe sollten Sie ebenfalls mit Bedacht auswählen. Orientieren Sie sich in erster Linie an Ihrem Typ und Ihrem persönlichen Geschmack. Bei einer Hochzeit sollten Sie es allerdings vermeiden, die Farbe Weiß zu tragen (damit Sie nicht mit der Braut in Konkurrenz treten). Auch die Farbe Schwarz ist nicht unbedingt angebracht (sie gilt noch immer als schlechte Omen für das Brautpaar!). Mit Einschränkungen können Sie beide Farben tragen, wenn Sie diese mit entsprechenden Accessoires ergänzen.

Ein Sommerkleid erfordert immer, und wirklich immer, das Tragen von hohen Schuhen. Ein Absatz muss dringend sein. Hohe Schuhe zaubern überdies schöne, lange Beine, die in einem kurzen Kleid gut zur Geltung kommen.

Auch was die weiteren Accessoires angeht, gibt es einige Vorgaben. Ein Hut kann dem Anlass angemessen sein. Wenn Sie sich unsicher sind, nehmen Sie einen mit und lassen Sie diesen zunächst im Wagen. Dann können Sie sich an den anderen Gästen orientieren. Hier wählen Sie, passend zu dem Kleid, ein Modell aus. Vielleicht passen Federn dazu- damit sind Sie auf jeden Fall voll im Trend!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017