Excite

So findest du die perfekte Jeans!

Ist es schwer zu glauben, dass in jedem Kleiderschrank dieser Fashion-Welt mindestens eine Jeans zu finden ist? Auf keinen Fall. Denn Jeans sind seit vielen Jahrzehnten Trendsetter und Klassiker zugleich. Es gibt sie in so vielen Schnitten, Farben und Waschungen, dass uns nie langweilig wird. Und wer erst einmal seine passende gefunden hat, dem stehen sämtliche Möglichkeiten offen. Doch genau da hakt es. So beliebt die Hosen und Kleidung aus Jeans auch sind – das Thema Jeans ist eines der schwierigsten. Mode-Experten sagen, dass rund 90% der Jeans aus Läden nicht passen! Bei der Quote muss man schon einige Zeit aufwenden, die richtige zu finden. Damit dir das auch wirklich gelingt, geben wir dir hier einige wertvolle Styling-Tipps!

    realworkhard

Feminin muss sie sein

Das Ziel ist es, mit einer passenden Jeans einen wunderbar knackigen Hintern zu bekommen. Und das ist selbst mit Boyfriend-Jeans möglich. Voraussetzung ist deshalb aber auch immer, keine Hosen aus der Männer-Abteilung zu kaufen. Auch, wenn du es vielleicht etwas lässiger magst. Denn die verwandeln einfach jeden weiblichen Körper bis zur Unförmigkeit. Besser: Achte auf eine Hose mit Stretch-Anteil. Die passt sich ideal deiner Form an und quetscht nicht.

No Go: Strumpfhose oder Leggins unter der Jeans

Achtung, Achtung, trage bitte niemals eine Leggins oder Strumpfhosen unter deiner Jeans. Denn dadurch sieht die Form und der Schnitt gleich ganz anders aus – und eigentlich nie besser. Die Hose verrutscht nur und verfälscht das ganze Bild. Noch schlimmer, wenn der Bund der Strumpfhose über den Bund der Hose reicht. Nicht sexy! Falls du im Winter die Wärme liebst, folge doch einfach unseren Styling-Tipps und entscheide dich lieber für eine Röhrenjeans und dicke Boots mit richtig schönem Innenfutter. Denn warme Füße machen einen Großteil der gesamten Körperwärme aus!

Mit dem blauen Klassiker auf der richtigen Seite

Wer kennt ihn nicht – den coolen Rock-Chick-Style, der generell aus Stiefeln, einer Biker-Lederjacke und grauen Röhrenjeans im Used-Look besteht. Keine Frage. Ein super Outfit. Doch wenn du eine perfekte Jeans suchst, die du auch wirklich immer tragen kannst, ohne etwas falsch zu machen, entscheide dich für das klassische Blue Denim! Denn unabhängig von jedem Trend können wir uns an dem knackigen Blau nie satt sehen. Und es steht dir gut – immer.

Figur-betont: Weniger ist mehr

Du hast keine Model-Maße, wie sie im Buche stehen? Dann sind die nächstenStyling-Tipps etwas für dich. Wenn deine Oberschenkel etwa kräftiger sind oder du einen großen Po hast, solltest du deine Jeans mit Bedacht wählen. Ganz egal, wie sehr Röhrenjeans und Karottenjeans auch im Trend sind – lass die Finger davon! Es schmeichelt deiner Figur in keiner Weise und wird wohl eher dick auftragen. Gehe das Risiko gar nicht erst ein und entscheide dich für einen lässigen Look. Denn das gleicht deine Rundungen besser aus und sitzt bequem. Ein weiterer Vorteil: Wer sich in seiner Kleidung wohl fühlt, sieht auch automatisch besser aus! Und wenn du dich trotzdem supersexy zeigen möchtest, greife zu deinen Lieblings-High-Heels. So wird ein Schuh draus.

Qualität ist das A und O

Auch, wenn du ein professioneller Schnäppchenjäger bist, generell gilt: Gib für deine perfekte Jeans lieber mehr aus, als zu wenig. Denn man sieht es ihr an – und dann auch dir. Ein gut sitzender Schnitt kommt schließlich nicht von alleine. Und das ist, worum es bei den Hosen immer geht. Du wirst dir selbst danken, wenn du zwei verlässliche Modelle hast, anstatt fünf, die du am Ende gar nicht trägst. Und noch ein Tipp: Dich lacht im Laden die Hose deiner Träume an? Du hast das Gefühl, endlich dein perfektes Modell gefunden zu haben? Gratulation. Packe am besten gleich zwei oder drei von der Sorte ein. Denke langfristig. Denn vielleicht wirst du dieser Jeans nie wieder über den Weg laufen und du ärgerst dich.

Letzten Endes gilt: Beim Jeanskauf heißt es ausprobieren, ausprobieren und noch mal ausprobieren. Gib nie auf bei der Suche nach dem Spitzen-Modell – irgendwann wirst du in der Umziehkabine stehen, und dich selbst lieben. Dann weißt du: Das ist sie!

Du möchtest noch mehr Informationen aus dem Mode- und Beauty-Bereich? Dann schaue dich gleich um. Noch mehr Styling-Tipps gibt es direkt hier vom Modeberater!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021