Excite

Schönen Schmuck selber machen: Nicht aufwendig und kostengünstig

Schmuck selber machen ist eine effektive Beschäftigung: Man betätigt sich kreativ und spart dabei sogar noch Geld. Modeschmuck ist nämlich teuer geworden, doch keine Frau möchte auf die hübschen Accessoires verzichten. Schließlich gehört zu einem ordentlichen Outfit auch der richtige Schmuck. Deswegen fangen immer mehr stilsichere Frauen an, ihren Schmuck selber zu machen.

Basteln ist ein beliebtes Hobby geworden, vor allen Dingen wenn dabei auch noch schöner Schmuck entsteht. Die Dinge, die man zum Selber machen des Modeschmucks braucht, findet man in verschiedenen Bastelgeschäften. Die Auswahl ist dort meistens riesig und verleitet dazu, sich auszuprobieren.

Mittlerweile führen die großen Bastelmärkte, wie Idee oder Knauber, auch schon vergoldete Perlen oder Anhänger. Auch echtes Silber ist dabei und kann beim Basteln mit verarbeitet werden. So entsteht edler, selbst gemachter Schmuck, der aussieht wie gekaufter Modeschmuck. Und bei der Vielfalt des Schmuckes sind keine Grenzen gesetzt.

Ob man ein Armband, Ohrringe oder einen Ring oder eine Kette herstellen möchte ist egal, es ist alles möglich. Möchte man ein Armband mit passender Kette basteln, so empfiehlt es sich vorerst ein bis zwei Meter eines Bandes aus Plastik anzuschaffen. Diese Bänder sind günstig und sehr stabil. Die dicke dieses Bandes muss auf die Löcher der Perlen abgestimmt werden. Hat man das Band erstmal besorgt, so muss man einen Verschluss anbringen. Dabei lässt man eine Seite noch offen, damit man nun die Perlen oder den Anhänger einfädeln kann. Mit einem Knoten versehen, ist das Armband fertig, und die Kette kann auf die gleiche Art und Weise hergestellt werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017