Excite

Sarah Jessica Parker: Exklusive Schuhkollektion in Zusammenarbeit mit Manolo Blahnik

In "Sex and the City" lebte Sarah Jessica Parker als Carrie Bradshaw quasi in Stilettos und wurde im Nu zur Modeikone. Nun hat die Schauspielerin exklusiv für das US-Luxuskaufhaus Nordstrom ihre eigene Schuhkollektion entworfen– und zwar in Zusammenarbeit mit Manolo Blahnik, der erst dank der Serie einem breiten Publikum bekannt wurde. Die aktuelle Kooperation krönt also diese Erfolgsgeschichte.

Herausgekommen sind dabei etwa 30 Modelle: Von cognacfarbene Peep-Toe-Stiletto-Booties, über Riemchenpumps in Nude bis hin zu schwarze Lack-Heels und Mary Janes, die alle in Italien produziert werden.

Am 28. Februar wird Sarah Jessica Parker ihre SJP-Collection erstmals in einem Pop-Up Shop in New York vorstellen. Ab diesem Datum werden die SJP-Schuhe in den Filialen des amerikanischen Department-Store Nordstrom erhältlich sein.

Natürlich liegt der Fokus der neuen Linien auf Schuhe, doch es wird in der Zukunft auch Taschen sowie Mäntel geben. "Wir setzen auf außergewöhnliche Farbkombinationen, von denen man sich wünscht, sie im Kleiderschrank zu haben. Bei den Taschen werden wir uns an den späten 70ern und frühen 80ern orientieren, allen Chichi weglassen und das Taschendesign in den Vordergrund stellen".

Zum Glück liefert der Onlineshop von Nordstrom auch nach Deutschland und man muss keine astronomischen Summen investieren, um ein Teil der "SJP"-Kollektion zu ergattern: Die Preise für die Traumschuhe schwanken nämlich zwischen 100 und 300 Euro.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017