Excite

Prada Taschen für den Frühling 2011 - Pailetten und Streifen

Wenn sich die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings 2011 auf den neuen Prada Taschen spiegeln, werden diese Luxus-Taschen mit Sicherheit einige Blicke auf sich ziehen. Während die Konkurrenz etwa mit den Taschen Clutches auf Satin und süße runde Formen setzt, hat sich Prada für Streifen und Pailetten entschieden. Streifen sind zwar beim Matrosen-Look derzeit wieder voll angesagt, doch bei den Farbkombinationen setzt das Luxuslabel auf ganz eigene Varianten.

So gibt es zwei verschiedene Formen: Zum einen großräumige Shopper mit Schulterriemen und dann elegante Clutches, die zur Abendgarderobe passen. Den Shopper gibt es in einer dreifarbigen Variante mit Schwarz, Braun/Bronze und Weiß, die in unregelmäßig breiten Streifen angeordnet sind. Außerdem gibt es recht klassische Streifen mit Schwarz und Orange bzw. Schwarz und Royalblau. Die Trageriemen sind in ebenfalls glänzendem Lack gehalten und ein kleines Prada-Logo ist nahe des oberen Rands angebracht.

Für den Abend gibt es die ebenfalls über und über mit Pailetten besetzten Clutches. Wie Fashionologie.com berichtet, kosten die kleinen Accessories umgerechnet rund 750 Euro. Sie gibt es in Schwarz mit Fuchsia/Pink und in Schwarz mit Orangefarbenen Streifen. Sie haben einen Verschluss aus Lackleder mit dem Prada Logo und in Form des kleinen Wappens.

Andere Stücke der Frühlingskollektion, darunter Oxford Schnürschuhe mit Plateau-Sohle, sind bereits ausverkauft. So gibt es für die Variante aus braunem Leder bereits lange Wartelisten, auf die sich Shopping-Fans eintragen lassen können. Nur von der schwarzen Version gibt es noch einige Paare in den Prada Boutiquen in New York City. Wer sich also für die Luxus-Accessoires für das Frühjahr 2011 interessiert, sollte sich schnell seine Lieblings Prada Taschen sichern.

Bild: fashionologie.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017