Excite

Prada Sonnenbrillen für den Sommer 2011

Mut zur Farbe und zu ausgefallenen Formen kann man mit den neuen Prada Sonnenbrillen für den Sommer 2011 beweisen. Bereits bei der Modenschau zur Frühjahrs- und Sommer-Kollektion sah man viele gestreifte Stoffe und kräftige Farben. Dazu trugen einige der Models verspielte Sonnenbrillen mit bunten Rändern. Für den Sommer allerdings geht das Luxus-Label noch einen Schritt weiter und lässt sich vom Rococo und Barock inspirieren.

Blickt man auf Stylecaster.com auf die ersten Bilder der Kollektion, so sieht man gleich eine der Hauptinspirationen: Wie wilde Schmetterlinge werden die Brillen mit einem Kescher eingefangen. Tatsächlich erinnern die Formen an die Zeichnungen exotischer Schmetterlinge. So sind die Ränder geschwungen und erinnern fast an die Fühler der Tiere. Auch die Bügel der Brillen enden in verschlungenen Formen und sind so nicht nur praktischer Schutz gegen die Sonne und schädliche UV-Strahlen, sondern auch ein auffälliges Mode-Accessoire.

Ob in klassischem Schwarz und etwas freundlicherem blau und weiß, dem typischen braunen Leoparden-Muster oder mit Farbverlauf, die neuen Prada Sonnenbrillen gibt es in vielen Varianten. Auch semi-transparenter Kunststoff wurde für einige Modelle verarbeitet, so dass man in der Sonne einen schimmernden Effekt erhält. Die Gläser reichen von sehr dunklem schwarz bis zu leicht bläulich angehauchten Gläsern.

Wie Stylcaster.com berichtet, haben Fotografen wie Tassili Calatroni, Tatiana Uzlova oder auch Tomas Nogueria die neuen Brillen in Szene gesetzt. Sei es nun auf einem Obstteller oder als Schmetterlinge, die ausgefallenen Formen stechen gleich ins Auge. Die neuen Prada Sonnenbrillen gibt es ab sofort in allen Prada Boutiquen und weltweit bei ausgewählten Optikern.

Bild: stylecaster.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017