Excite

Peter Lindbergh wurde von Bottega Veneta als Fotograf gewonnen

Die italienische Edemodemarke Bottega Veneta hat für ihre Frühjahrskampagne einen deutschen Starfotografen gewonnen: Peter Lindbergh ist heißt begehrt, und sie haben ihn gewonnen.

Der aus Deutschland stammende Fotograf wuchs in Duisburg auf und arbeitete nach seinem Hauptschulabschluss zunächst als Schaufensterdekorateur. Später widmete er sich voll der Kunst, studierte Malerei und beschäftigte sich intensiv in vielen Ländern damit. 1971 entdeckte er jedoch seine Leidenschaft für die Fotografie und begann seine Karriere zunächst als Assistent. 1978 zog er jedoch bereits nach Paris und begann eine steile Karriere bei der Zeitschrift Vogue. Hiermit war der Einstieg in die Welt der High Class Fotografie geschafft und er arbeitete sich durch den internationalen Markt. Auch andere Zeitschriften und Zeitungen engagierten ihn für seine meist schwarz-weißen Fotos. Auch als Portraitfotograf etablierte sich Lindbergh bald und schoss Aufnahmen berühmter Stars, die dafür tief in die Tasche griffen (oder natürlich die auftraggebenden Zeitschriften).

Das Modelabel Bottega Veneta ist als Luxuslabel auch über Italien hinaus bekannt. Nicht nur für die Lederaccessoires, die man sofort mit dem Namen verbindet, sondern auch für Damen- und Herrenbekleidung. Für die Kleider müssen bereits 4stellige Beträge gezahlt werden, auch Handtaschen und andere Accessoires finden sich in diesem Bereich.

Die Kombination der beiden wird also auch für riesige Summen sprechen, die hier den Besitzer wechseln. Dafür können sich die Kunden und Fans der Marke auf schöne Fotos freuen, die die Ware auch für diejenigen in Szene setzt, die sich nicht mehr leisten können, als sie sehnsüchtig anzusehen und davon zu träumen, irgendwann einmal diese Kleidung zu tragen - oder Modell für Peter Lindbergh zu sein.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2022