Excite

PaperFlops - Flips Flops aus alten Zeitungen

Recycling für die Mode - die PaperFlops bestehen zu 100 Prozent aus Bio-Materialien. Upcycling nennt sich das Ganze dann, wenn aus vermeintlichen Abfällen noch brauchbare neue Produkte gefertigt werden. Im Blog Ulule.com erfährt man mehr über die natürlichen Materialien: Etwa ein Kilogramm alter Zeitungen wird benötigt, um ein Paar PaperFlop Flip Flops herzustellen. Das Papier wird zu feinen Streifen verarbeitet und schließlich für die Sohle der PaperFlops verwoben.

Weitere Materialien sind natürliches Gummi, die Wurzeln alter Palmen oder auch die Schalen von Kokosnüssen. Tatsächlich sind die Flip Flops aus Naturmaterialien sehr strapazierfähig und sollen lange halten. Durch den Schutz mit natürlichem Gummi sind sie auch - trotz des hohen Anteils an Zeitungspapier - wasserdicht. Die perfekten Schuhe also für den nächsten Strandausflug.

Mit dem Kauf der Schuhe unterstützt man einen kreativen Workshop in Yogyakarta in Indonesien. Leute aus ärmeren Verhältnissen und auch Straßenkinder und behinderte Menschen können an den Aktionen teilnehmen. Dort wird ihnen beigebracht, wie man mit etwas Kreativität und handwerklichem Geschick verschiedene Produkte herstellen kann. Ziel ist, dass die Teilnehmer am Ende selbstständig die Produkte fertigen können.

Dabei wird ausschließlich mit natürlichen Materialien und recycleten Zeitungen gearbeitet. Diese sind nicht nur sehr strapazierfähig, sondern auch gut für die Umwelt. In den Workshops werden neben den PaperFlops Flip Flops auch noch Sandalen, Taschen, Stiftboxen und vieles mehr hergestellt. Für 26 Euro plus 9 Euro Versandkosten aus Indonesien kann man die handgefertigten Flip Flops bestellen - es gibt verschiedene Größen und Modelle zur Auswahl. Mit dem Kauf der PaperFlops Flip Flops tut man nicht nur der Umwelt etwas Gutes, sondern unterstützt auch die ärmere Bevölkerung Indonesiens und ein kreatives Hilfsprojekt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017