Excite

Nunettes - Ausgefallene Sonnenbrillen

Bunte Brillengestelle waren gestern, jetzt kommen die Sonnenbrillen von Nunettes, die ihren Print gleich auf den Gläsern haben. Seit etwa einem Jahr gibt es das ausgeflippte Accessoire, das sich französische Designer ausgedachte haben. Seither sah man schon diverse Promis mit den Sonnenbrillen, die von Flaggen über Sprüche verschiedenste Motive zeigen können.

Wenn man genau hinsieht, erkennt man eine feine Lochstruktur in den Gläsern, so dass man als Träger doch einigermaßen durchschauen kann. Für das Gegenüber gibt es allerdings nur das jeweilige Motiv zu sehen. Als Modelle-Grundlage dient meist die klassische Ray Ban Wayfarer Brille, also eine leicht eckige Form mit stabilem Plastik-Gestell.

Wie Artschoolvets.com berichtet, sah man bereits Promis wie P. Diddy, Carine Roitfeld oder auch Lady Gaga, die ihre eigene GAGA-Brille hat, mit den Nunettes. Nun gibt es bei der französischen Boutique Colette eine exklusive Kollektion mit Spongebob Schwammkopf Motiven. Der gelbe Comic-Held ziert die Sonnenbrillen und so kann man die Welt sprichwörtlich durch seine Augen sehen. Für jeweils 29 Euro kann man die neue Serie bestellen.

Aber auch im Online Shop von Nunettes findet man zahlreiche Motive. Die aktuelle Primavera Kollektion bietet viele Landesflaggen, aber auch bunte Streifen, Animal Prints in Neon oder regulären Farben oder Sprüche. Die Gaga-Kollektion zeigt verschiedene Sprüche oder Songtitel der Sängerin. Jedes Modell kostet 29 Euro und wird auf der nächsten Party sicher ein Hingucker. Als richtigen Sonnenschutz sollte man die Gläser aber wohl eher nicht benutzen. Die Nunettes Sonnenbrillen sind ein witziges Mode-Accessoire, wer demnächst in Paris ist, kann auch im Showroom vorbeischauen und die bedruckten Gläser gleich vor Ort testen.

Bild: nunettes.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017