Excite

Nike stellt neuen Air Force 1 Kobe Bryant vor

In wenigen Tagen trifft sich die Basketball-Elite der NBA zum alljährlichen All Star Game in Los Angeles. Mit dabei: Kobe 'Black Mamba' Bryant von den LA Lakers. Gemeinsam mit dem Superstar aus Kalifornien hat Nike zwei neue Versionen des Air Force 1 kreiert.

Der Nike Air Force 1 Kobe Foamposite ist komplett in schwarz mit einigen Lila Akzenten gehalten. Bei der Herstellung kam das Foamposite genannte Verfahren zur Anwendung, bei dem sämtliche Nähte verdeckt gefertigt werden, so dass der Schuh wirkt, als wäre er aus einem Stück genäht worden. Auf der Zunge des Air Force 1 Kobe findet man Kobe Bryants Logo. Der Schaft des Schuhs kann mit einem Klettband von 3M enger gestellt werden, das im Dunklen zusätzlich leuchtet. Inspiriert durch Bryants Spitznamen 'Black Mamba' kommt beim Air Force 1 Kobe im Fersenbereich Schlangenleder zum Einsatz.

Neben dem Air Force 1 Foamposite gibt es auch eine Ausführung, die dem Air Force 1 Low ähnelt. Der aus Leder gearbeitete Schuh kommt etwas konventioneller daher, greift aber auch das 3M-Klettband des großen Bruders und die transparente Mittelsohle auf. Beide Schuhe sollen im Februar rund um das All Star Weekend der NBA vom 18 bis 20. Februar in Los Angeles auf den Markt kommen. Ob es sie auch in Deutschland zu kaufen geben wird und vor allem zu welchem Preis steht bis dato nicht fest. Definitiv ist allerdings, dass der neue spektakuläre Werbespot mit Kobe Bryant mit dem Titel 'Black Mamba', inszeniert von Robert Rodriguez und mit einem Auftritt von Bruce Willis am 19.2 seine Premiere feiert. Darin wird Bryant allerdings nicht den Air Force 1 Kobe tragen, sondern die ebenfalls neu entworfenen Nike Zoom Kobe VI.

Bilder: highsnobiety.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017