Excite

Wo bekommt man Mützen von Billabong?

Billabong, die australische Surfermarke, bietet nicht ausschließlich Kleidung für Surfer an. Mit den Jahren hat das Unternehmen viele andere Zielgruppen entdeckt. Deshalb werden auch Mützen von Billabong für Snowboarder und Skater hergestellt. Welche Modelle es gibt, und wo man sie in Deutschland am günstigsten einkaufen kann, erfährt man im Folgenden.

    billabong.com

Billabong Mützen - am besten online bestellen

In Europa kennt man Billabong vor allem als lässiges Sportswearlabel mit einem kompletten Sortiment. Dazu gehören neben anderen Accessoires wie Gürtel oder Geldbeutel auch Mützen. In der aktuellen Herbst-/Winterkollektion bietet Billabong einige Baseballcaps an, die nur bedingt für den Herbst geeignet sind. Wer im Winter auf die Piste gehen und sich mit dem Snowboard die Hänge herabstürzen möchte, der greift lieber auf die Wollmützen von Billabong zurück. Neben einfachen Beanies bietet Billabong auch Wollmützen mit kleinem Schild an. Zum Sortiment der Mützen von Billabong gehören natürlich auch ein paar der obligatorischen Fellmützen mit Ohrenklappen. Farblich gibt sich Billabong im kommenden Herbst und Winter eher bedeckt, vor allem Grautöne kommen zum Einsatz. Dagegen sticht das Modell "Dolomite" - eine gelb-orange-türkis gestreifte Mütze mit Wellenmuster - besonders hervor.

In Deutschland kann man die Mützen von Billabong am einfachsten übers Internet beziehen. Die Onlineshops von planet-sports.de und frontlineshop.com verfügen jeweils über einen eigenen Billabong-Brandstore, in dem man natürlich auch die Swim- und Surferwear der Australier bekommen kann. Mützen von Billabong sind dabei ab 19,95 Euro aufwärts zu haben (exklusiv Versandgebühr). Daneben betreibt Billabong in Deutschland einige Outlet-Stores. So bekommt man reduzierte Teile aus alten Kollektionen unter anderem im Outlet-Center im bayerischen Wertheim oder im Rockon Outlet-Store in Köln.

Billabong - eine australische Erfolgsgeschichte

Billabong wurde in den 70er Jahren an der australischen Gold Coast gegründet, einem der schönsten Surfreviere der Welt. Der Name Billabong stammt aus der Sprach der Aborigines, den australischen Ureinwohnern, die damit ein Wasserloch bezeichnen. Vom Surf- und Swimwear-Spezialisten entwickelte sich die Marke beständig weiter, heute gibt es eine komplette Kollektion und darunter eben auch Mützen von Billabong.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017