Excite

Modetrends im Herbst 2013

Der Herbst steht langsam vor der Tür und die Designer haben sich bereits Gedanken über aktuelle Trends zum Ende des Jahres gemacht. So gehört zu den Modetrends im Herbst 2013 beispielsweise der vielseitige Lagenlook, der bereits im Frühjahr modische Stoff Leder und auch die gemütlichen Strickpullover finden wieder Anerkennung im herbstlichen Modealltag.

Lagenlook mit Strick und Leder gekonnt stylen

Die Modetrends im Herbst 2013 orientieren sich an den milden Temperaturen, die Sie erwarten. Nicht nur deshalb ist der sogenannte Lagenlook diesen Herbst wieder in Mode. Der Lagenlook, auch als Zwiebellook, ist eine Zusammenstellung allerlei Kleidungsstücke in unterschiedlichen Farben und in unterschiedlichen Größen, die zusammen ein perfektes Outfit ergeben. Um den Lagenlook besonders modisch zusammenstellen zu können, sollten Sie beachten, dass bei den Farben auf Pastell-Töne verzichtet werden sollte. Pastell begleitet die Modewelt durch Sommer und Frühling, zählt aber nicht mehr zu den Modetrends im Herbst 2013.

Anstelle von Pastell-Tönen können Sie jedoch auf den wilden Stoff Leder zurückgreifen, der nicht nur Trend im Sommer 2013 war, sondern dies auch im Herbst 2013 sein wird. Bei der Auswahl von modischer Lederkleidung für den Herbst sollten Sie lediglich beachten, dass Sie Leder lediglich in schwarz tragen und auch auf kurze Schnitte, beispielsweise bei Lederjacken, besser verzichten sollten. Weiterhin setzen Sie das Leder besonders in Szene, wenn Sie dieses besonders feminin kombinieren.

Zudem darf ein Kleidungsstück nicht in Ihrem Kleiderschrank fehlen: Der Strickpullover. Bestenfalls tragen Sie Strickmode in gemütlichen XXL-Größen, kombiniert mit hautengen Hosen und sexy High-Heels, zum Beispiel mit dem beliebten Plateau-Absatz, der auch im Herbst weiterhin zur aktuellen Trendmode gehört.

Welche Frisur passt zu den herbstlichen Modetrends?

Ein Outfit ist nur dann komplett, wenn auch die Haare passend gestylt wurden. Unter den Frisurentrends für den Herbst 2013 finden sich die romantischen Flechtfrisuren, kombiniert mit wilden und ausgefallenen Pferdeschwänzen.

Gerne darf es zu Anlässen auch etwas edler und vernünftiger sein. Dann können Sie auf zurückgekämmte, strenge Dutts zurückgreifen.

In Sachen Frisurentrends spielen zum herbstlichen Jahresende besonders milde Farben eine große Rolle. Goldenes Braun, rötliches Schwarz,oder gedecktes Blond sind die Trendfarben schlechthin.

Zu den Modetrends im Herbst 2013 gehören nicht nur gemütliche XXL-Größen in Strick und feminine Styles in schwarzem Leder, sondern auch extravagante Lagenlooks mit viel Kombinationstalent und ausgefallene Flechtfrisuren. Auf die Pastell-Töne sollten Sie zum Ende dieses Jahres lieber verzichten, dafür können Sie aber auf gedeckte Karos und Burberry-Muster zurückgreifen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017