Excite

Modetrends: Herbst/Winter Mode 2014 für Männer

Modetrends: Die Herbst/Winter 2014 für Männer gehen hin zur Klassikern: Seidenblousons, Rollkragenpullover und Sakkos in edlen Stoffen passen sich den Temperaturen zum Ende des Jahres an. Dabei bleibt der Trend trotzdem sportlich und in manchen Fällen auch bunt. Was die Designern dieses Jahr an den Herren der Schöpfung sehen wollen – hier die Trends.

Herbst/Winter 2014: Oversize, leuchtende Töne und Statement-Mantel

Die Modetrends Herbst/Winter 2014 für Männer geben auf den ersten Blick gewohnte Formen und Schnitte wieder. Da ist der edle Rollkragenpulli, den Jogi Löw schon trug – aber ein wenig bunter, so wie es die Modelle von Kenzo zeigen. Auch das edle, dunkle Seidenhemd ist nichts Neues in der Welt der Herbstmode für Männer 2014.

Vielmehr sind es die Kombinationen der Einzelteile, die bei den Designern anders aussehen. Der Rollkragenpullover wird mit einem Seidenblouson kombiniert. Das weite Seidenhemd zum lässigen Sakko.

Des Weiteren kann man bei der Wintermode für Männer 2014 einen Trend ausmachen, der auch schon die Frauenwelt dominiert: Oversize. Das winterliche Cape im Stepplook ist groß und weit geschnitten, wie beispielsweise bei Emenegildo Zegna. Bei Haider Ackermann dominiert der super-lange Schal den Look auf dem Laufsteg.

Statement gibt es nicht nur beim Oversize-Look sondern auch bei den Statement-Mantel für Männer. Bei kalten Temperaturen greifen die Herren der Schöpfung zu auffälligen Mäntel mit Muster. Ob es der Ethno-Look bei Valentino oder ein grünes Muster von Mother of Pearl sein darf, ist Geschmackssache.

Die Herrenmode für den Winter 2014, die Mann im Büro trägt, fällt ganz schon bunt aus. Leuchtende Herbstfarben wie Waldgrün oder Königsblau schmücken dieses Jahr die weißen Bürowände. Vorgemacht haben das die Models von Bottega Veneta oder Jil Sander.

Sportswear für den Winter mal anders

Modetrends: Die Herbst/Winter Trends 2014 für Männer sind nicht nur edel und klassisch. Natürlich gibt es für die Männerwelt auch den sportlichen Winterlook 2014. Dabei haben sich die Designer etwas ganz besonderes ausgedacht: Hemden und Hosen werden mit Sport-Prints versehen und Hosen. Somit verschwimmen die Grenzen zwischen der klassischen Businessmode und Sportswear. Schöne Beispiele dafür gibt es beispielsweise bei Givenchy oder Dries van Noten.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017