Excite

Moderne Bikinis 2011: Tankini, Bandeau und Tanga

Man wird auch dieses Jahr moderne Bikinis am Strand, Pool oder im Schwimmbad sehen. Jedes Jahr hat seine eignen Trends und so ist es auch 2011. Der Schnitt, die Farbe und die Form verändern sich. Richtlinien bei der Gestaltung von modernen Bikinis setzten dabei vor allem die Designer. 2011 trägt man auf jeden Fall Farbe und Prints. Egal ob man zum Neckholder- oder Bügelbikini greift, dieser muss bunt sein! Trendige Muster sind Blumen- oder Animalprints. Aber auch grelle Farben wie Orange, Pink oder Türkis gehören ins Wasser.

Des Weiteren wird auch den Marine-Look bei der Bikinimode wiedererkennen. Blaue Bikinis mit weißen, goldenen oder gestreiften Applikationen sind 2011 der absolute Trend. Ein weiterer Trend, der besonders die Männer erfreuen wird, ist der Schnitt. Der fällt 2011 sehr knapp aus: das Bikini-Höschen bedeckt nicht alles, was vor einigen Jahren noch bedeckt wurde. Ganz gewagte Frauen können auch gerne zum Tanga-Höschen greifen. Sie werden sich damit am Strand nicht unwohl fühlen, denn dieses Jahr zeigt man gerne Po. Auch beim Oberteil ist man gewagt.

Wer sich in dieser Freizügigkeit unwohl fühlt, greift zum Tankini. Das ist eine Art Bikini, der allerdings kleine Fettpölsterchen gut verdeckt. Das Bikini-Oberteil gleicht mehr einem Top, das den Bauch und den Hüftspeck gut verdeckt. Außerdem haben Bandeau Bikinis ihr Comeback. Besonders in den 50er und 60er Jahren war diese Bademode stark angesagt. Jetzt ist sie wieder da. Ein Nachteil der Bandeau-Oberteile ist jedoch, dass sie für große Brüste weniger geeignet sind, da sie wenig Halt geben. Dasselbe gilt für halterlose Oberteile. Auch diese werden 2011 gerne getragen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017