Excite

Modedesigner Oscar de la Renta mit 82 Jahren gestorben

  • Twitter

Oscar de la Renta ist tot - der im Jahr 1932 in der Dominikanischen Republik geborene Modedesigner starb, so berichten US-Medien unter Berufung auf die Familie und Freunde, am gestrigen Montag im Alter von 82 Jahren. De la Renta kämpfe seit langem gegen Krebs - nun ist er der Krankheit erlegen. Er starb in seinem Haus im US-Bundesstaat Connecticut.

Oscar de la Renta, war einer der erfolgreichsten und bedeutendsten Modedesigner der vergangenen Jahrzehnte - bis zum Schluss hatte er, trotz seiner schweren Krankheit - weiter gearbeitet. Vor wenigen Wochen, Im September, war der Designer in aller Munde - Amal Alamuddin, Ehefrau von Hollywood-Star George Clooney und heute Amal Clooney, wählte für ihre Hochzeit ein Brautkleid von Oscar de la Renta. Und sie hatte sehr geschwärmt: "Er ist der Mann, den jede Frau umarmen möchte. George und ich wollten eine Hochzeit, die elegant und romantisch ist. Und ich kann mir keinen anderen außer Oscar vorstellen, dieses Gefühl in ein Kleid zu bringen."

Aber auch viele weitere, weibliche Prominente schwören auf die Mode von Oscar de la Renta - Präsidentengattinnen beispielsweise: So hatte sich Michelle Obama kürzlich erstmals in einem Kleid des Designers der Öffentlichkeit präsentiert. Vor ihr taten dies weitere First Ladies - darunter Jackie Kennedy, Nancy Reagan, Laura Bush oder Hillary Clinton. Und auch bei Schauspielerinnen ist die Mode beliebt - nicht umsonst nennt man de la Renta einen Star-Designer: Amy Adams, Penélope Cruz oder Oprah Winfrey gehören zu seinen "bekennenden" Fans. Sarah Jessica Parker hingegen trug seine Kreationen häufig in der erfolgreichen TV-Serie "Sex and the City".

Oscar de la Renta wurde im Jahr 1932 in Santo Domingo, der Hauptstadt der Dominikanischen Republik geboren, als Sohn einer wohlhabenden Familie. Seiner Familie gehörte ein Versicherungsunternehmen, man wollte dass Oscar in dieses einsteigt - er sah das allerdings anders. "Ich sah mich keine Versicherungen verkaufen", erzählte de la Rente vor zwei Jahren bei einer Veranstaltung in New York. "Also habe ich erstmal Kunst studiert. Wenn ich meinem Vater damals erzählt hätte, dass ich Modedesigner werden will, der wäre auf der Stelle tot umgefallen."

FOTOS: Stars in den schönsten Oscar de la Renta-Kleidern

In den 60er Jahren begann er dann schließlich, unter seinem Namen Mode zu entwerfen. Sein Unternehmen baute er kontinuierlich aus - im vergangenen Jahrzehnt soll sich sein Umsatz auf geschätzt 117 Millionen Euro jährlich verdoppelt haben, so jedenfalls hatte die "New York Times" berichtet. Neben Top-Umsatzzahlen ist der Designer aber auch mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt worden. Seine Haute Couture-Mode präsentierte er auf den Laufstegen der ganzen Welt. Erst in den vergangenen Jahren begann de la Renta über einen Nachfolger nachzudenken und ernannte schließlich Peter Copping zum neuen Kreativdirektor seines Unternehmens.

Biografie: Oscar de la Renta - Der amerikanische Modemacher

Oscar de la Renta besaß, obwohl aus der Karibik stammend, seit längerem ebenso einen US-Pass. Er ist zweimal verheiratet gewesen - mit der früheren "Vogue"-Herausgeberin Françoise de Langlade in den Jahren 1967 bis 1983, das Jahr von Langlades Tod. Und 1989 heiratete de la Renta die deutschstämmige Designerin Annette Engelhard. Kinder hatte der Modeschöpfer keine. Nun ist Oscar de la Renta gestorben - er wurde 82 Jahre alt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017