Excite

Mischa Barton - Taschen Kollektion 2011

Als Schauspielerin hat man lange nichts mehr von ihr gehört, doch die Mischa Barton Taschen können sich durchaus sehen lassen. Die 25-jährige kennt man am besten aus ihrer Rolle als Marissa Cooper in der TV-Serie The O.C. Danach spielte sie eher kleinere Rollen und kam durch diverse Drogen-Delikte in die Klatschpresse. Fahren ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss sind nur zwei ihrer Delikte.

Bereits im Juli 2008, so berichtet Wikipedia, hat die in London geborene Schauspielerin aber auch eine Taschen-Kollektion für Asos.com auf den Markt gebracht. Insgesamt 14 Modelle hat sie damals für den Online-Shop entworfen, momentan findet man 30 aktuellen Taschen. Dabei bewegen sie sich in einem Preissegment von etwa 20 bis 30 Euro für Geldbösen und Clutches bis zu 80 bis 90 Euro für große Shopper. Bei dem momentan noch laufenden Schlussverkauf findet man einige Modelle bis zu 50 Prozent reduziert und kann noch das ein oder andere Schnäppchen finden.

Dabei sind die Styles an die bekannten Luxus-Firmen angelehnt und erinnern an Mulberry und Co. Dafür gibt es die Taschen von Mischa aber zum erschwinglichen Preis. So etwa die Umhängetasche Bernie in brauner Lederoptik mit goldfarbenem Drehverschluss. Sie hat einen abnehmbaren Schulterriemen und einen kurzen Tragegriff. Für unter 60 Euro bekommt man die geräumige Tasche.

Während die meisten Taschen in klassischem Schwarz oder angesagten Brauntönen gehalten sind, findet man auch vereinzelt grüne, blaue oder blass-rosafarbene Taschen für den Abend. Clutches und interessant geformte Party-Taschen gibt es ebenso wie eine übergroße Arzttasche oder Hobo-Taschen. Eine ziemlich überraschende Kollektion, die der ehemalige Teenie-Star da abgeliefert hat. Die Mischa Barton Taschen sind zumindest eindeutig besser als die letzten schauspielerischen Projekte der Blondine.

Bild: asos.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017