Excite

Matthew Williamson for H&M - die Zweite!

Bei H&M gab es letzte Woche die erste Welle der Matthew Williamson Kollektion zu erstehen. Die Damen der Schöpfung strömten am 23. April weltweit in ausgewählte Filialen, um stolze Besitzer eines der stark limitierten Designer-Stücke zu werden.

Im Januar berichteten wir von der Verpflichtung des schrillen Londoner Designers. Nach Zusammenarbeiten mit Modeschöpfern wie Roberto Cavalli oder Stella McCartney stand der Brite ganz oben auf der Wunschliste von H&M. Die bunten und knalligen Farbtöne, die lebendigen Prints und schnörkellosen Schnitte passen nicht nur zum kommenden Sommer, sie treffen sich auch ziemlich genau mit dem Understatement der H&M-Käufer. Die erste Kollektion von "Matthew Williamson for H&M" war stark limitiert und nur an wenigen Verkaufsorten des schwedischen Modehauses zu bekommen. Dementsprechend schnell gingen die Teile weg.

Am 14. Mai kommt der zweite Teil der 25-teiligen Linie online heraus, am 19. Mai sind die Stücke dann überall und in größerer Auflage zu haben. Promis wie Paris Hilton und Katy Perry durften die Fummel schon vor einigen Wochen in der Öffentlichkeit auf exklusiven Parties präsentieren. Neben dem spektakulären Pfauenkleid, der Lederjacke für Biker-Ladies und dem leuchtend blauen Blazer wagte sich Williamson mit H&M das erste Mal an eine komplette Männerkollektion. Der vom Hippie-Style geprägte Boho-Chic, der Matthew Williamson so begehrt und berühmt machte, wird dann also zu H&M-Preisen für Männlein und Weiblein zu haben sein.

Für Williamson war die Zusammenarbeit mit H&M besonders spannend. "Die Kunden sind jung, alt, dick, dünn und leben in unterschiedlichen Ländern. Aber alle wollen keine Uniform tragen", zitiert "Welt Online" den 37-Jährigen. Der Londoner wird sich nach seinem H&M-Abenteuer wieder den Geschäften seines noch jungen Unternehmens "The Matthew Williamson Fashion Company" zuwenden. Man darf hingegen gespannt sein, welchen Star-Designer sich H&M sich als nächstes greift.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021