Excite

News rund um Manolo Blahnik: Günstige Schuhe geplant?

Für all diejenigen, die seit Sex and the City oder auch schon viel länger von den schönen Schuhen des Designers Manolo Blahnik träumen, sie sich aber nie leisten konnten, tun sich vielleicht neue Möglichkeiten auf. Manolo Blahnik hat in einem Zeitungsinterview auf die Frage, ob er eventuell auch mal günstigere Schuhe produzieren würde, geantwortet, er könne es sich durchaus vorstellen: Wenn eine große Modekete um eine Kooperation bitte, sähe er keinen allgemeinen Grund, abzulehnen. Nun, bis also vielleicht erschwingliche Schuhe auf den Markt kommen, muss man erst einmal hoffen, dass so eine Anfrage überhaupt an Herrn Blahnik gestellt wird, aber wenn das der Fall ist und er nicht ablehnt, besteht die Aussicht auf die edlen Schuhe auch für Leute, die weniger als 400€ für ein Paar ausgeben können oder möchten.

Das besondere Markenzeichen der Schuhe von Manolo Blahnik sind hohe Absätze, die mit ihren 10-12cm dazu auffordern, sich in der hohen Kunst des Laufens noch einmal neu zu üben. Wer also nicht gewohnt ist, die Edelschuhe in einer der Boutiquen Europas zu kaufen, muss dann erst mal gehörig trainieren. Die Marke hatte sich mit eben jenem Merkmal durchgesetzt: Hohe Absätze, auch in Zeiten, in denen allgemein und rundherum eher ein flacher Absatz modern war oder sogar Plateau-Schuhe.

Heute lebt Manolo Blahnik in Großbritannien und vielleicht startet er ja dort eine Kooperation mit einem der größeren Modehäuser. Immerhin hat der Schuhdesigner schon für Cola gearbeitet undKarl Lagerfeld schon mit H&M zusammengearbeitet und eine erfolgreiche Kollektion entworfen - wer weiß, wer sich also mit dem zusammentun wird?

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018