Excite

Männermode 2012 - Die neuen Trends aus Mailand

Auch für die Herren der Schöpfung gibt es modische Neuigkeiten, die Männermode 2012 für das kommende Frühjahr wurde jetzt bereits auf der Milano Moda Uomo vorgestellt. Vom 18. bis zum 22. Juni 2011 fanden in Mailand die Modenschauen für die Männermode statt und Vogue und GQ haben die Highlights und Trends schon jetzt zusammengestellt. Eigentlich gibt es bei Dolce & Gabbana sonst perfekt sitzende Anzüge, doch für die übernächste Saison zeigten sie schicke Einteiler.

Die Overalls sind zum Highlight der Kollektion geworden und Mann darf sich im Frühjahr 2012 auch damit zur Dinner-Party trauen. Dazu gibt es luftige Sakkos und rautenförmige Cut-Outs an Jacken und Pullovern. Bei Burberry Prorsum sah man auf dem Laufsteg einen Stilmix vom New Yorker East Village der späten 70er Jahre und dem West-Berlin der 60er Jahre: Bommelmützen, Batik-Muster und Parkas hat Designer Christopher Bailey entworfen.

Sommerliche Anzüge sah man unter anderem bei Corneliani, der Anzug-Manufaktur von Ermenegildo Zegna. Auch Prada stimmte schon auf den Frühling ein und zeigt florale Muster auch auf den Herrenhemden und Hosen. Auch die Surfmotive haben es in die Kollektion des Mailänder Modehauses geschafft. Den Titel des neuen Design Kings hat Klaus Stockhausen, der Modechef der GQ Magazins, aber an jemand anderen vergeben: Umit Benan, Chefdesigner von Trussardi hat ihn mit legeren Anzügen und knielangen Ledershorts überzeugt. Dazu gab es noch das passende Reisegepäck für den Sommerurlaub im kommenden Jahr. Die Männermode 2012 bietet also auch reichlich Möglichkeiten für Herren, modisches Neuland zu betreten, seien es nun Overalls oder Ledershorts - wer es bodenständiger mag, findet aber auch klassische Anzüge und gedeckte Farben.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017