Excite

Madonna entwirft MDG Sonnenbrillen mit Dolce &Gabbana

Popikone Madonna kann es nicht lassen und geht nun zusammen mit Dolce & Gabbana unter die Sonnenbrillen-Designer: MDG wird die Kollektion heißen und soll ab Mai weltweit erhältlich sein. Erst in der vergangenen Woche wurde bekannt gegeben, dass Madonna zusammen mit ihrer Tocher Lourdes eine Kinderkollektion für Macy‘s entwerfen wird.

Für die 51-jährige ist es nicht die erste Zusammenarbeit mit dem Designer-Duo Domenico Dolce und Steffano Gabbana. Bereits im letzten Jahr hatte sie einen Werbevertrag unterzeichnet und im Hausfrauen-Look für die Schwarzweißaufnahmen posiert. 'Wir freuen uns sehr.', sagt Designer Stefano Gabbana in der offiziellen Pressemitteilung. 'Dies festigt unsere Beziehung zu Madonna noch mehr und es war eine sehr konstruktive Erfahrung für uns.' Auch Domenico Dolce fügt hinzu: 'Wir dachten, warum sollen wir nicht etwas zusammen machen und unsere beiden starken und angesehenen Markennamen verbinden.'

So wird die Kollektion auch unter dem Namen MDG laufen. Für Madonna ist dies die erste Sonnenbrillenkollektion und für das Designerduo D&G ist dies die erste Kooperation mit einer anderen Marke. Wie schon bei ihrer Kinderkollektion 'Material Girl' wird die Modeikone von der Firma Iconix und ihrem Manager Guy Oseary vertreten und unterstützt. Der Iconix Geschäftsführer gibt in der Pressemitteilung bekannt: 'MDG zeigt eine Vielfältigkeit und Bandbreite von Marken und Möglichkeiten. Wir freuen uns auf das Wachstumspotential dieser Kollektion welche die Erfahrung des Designerduos Domenico Dolce und Stefano Gabbana mit Madonnas Vision zusammenführt.'

Im Mai soll die MDG Kollektion auf den Markt kommen und wird zwischen 180€ und 210€ kosten. Die Sonnenbrillen von Madonna und D&G werden in allen Dolce & Gabbana Läden weltweit erhältlich sein.

Bild: Dolce & Gabbana

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018