Excite

Lego Partnerringe - Nicht (nur) für Kinder

Wer das Gefühl hat, mit seinem Partner wirklich zusammen zu passen, kann dies nun mit den Lego Partnerringen ausdrücken, die den typischen Bauklötzen nachempfunden sind und natürlich genau zusammenpassen. Als Kind hat sicherlich fast jeder mit den Lego Klötzchen die größten Bauwerke errichtet. Das Prinzip basiert auf ineinander steckbaren Plastikklötzen, die endlos gestapelt werden können.

Von der Idee ließ sich nun die Schmuckdesignerin Shannon Conrad von Rubygirl Jewelry's inspirieren und kreierte Partnerringe im Lego Design. Ein Ring entspricht der Oberseite des Lego-Blocks mit vier kleinen Kreisen, während der andere die Unterseite mit einem Kreis in der Mitte darstellt. So passen die Ringe, wie auch alle Lego-Steine, genau ineinander. Wie Trendhunter.com berichtet, werden die Ringe mit Hilfe der Sandguss-Methode gefertigt. Dies hat zur Folge, dass jedes Stück ein wirkliches Unikat ist und in reiner Handarbeit hergestellt wird.

Die Legos sind sicher an einem Ring aus Sterling-Silber befestigt und knapp 1,27 Zentimeter hoch wie breit. Die Partnerringe werden außerdem nach der Herstellung mit einer schwarzen Patina überzogen und dann wieder abgebürstet. Auf diese Weise entsteht ein spezieller Look, der außerdem alle Details, wie auch das kleine Lego-Logo auf jedem Steinchen, besser zur Geltung bringt.

Da es sich um handgefertigte Einzelstücke handelt, können die Ringe in alle Größen hergestellt werden. Etwa eine Woche muss man für die Fertigung einrechnen, dann erfolgt der Versand weltweit. Die sind eine wirklich niedliche Idee für alle, die auch im Erwachsenenalter nicht auf die Bauklötzchen verzichten wollen.

Bild: etsy.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018