Excite

Lacoste goes L!ve

Pünktlich zum Frühjahr 2011 und dem hoffentlich herrlichen Sommer, der darauf folgt, hat Lacoste die neue Modelinie L!ve vorgestellt. Bisher gibt es nur eine Männerkollektion, in der Lacoste klassische Basics - wie ihr Polohemd - neu interpretieren und dabei eine extrem legere, zeitgemäße Mode kreieren, bei der man aber nicht auf die Qualität von Lacoste verzichten muss.

Unter dem Namen Lacoste Red! Zeigt das französische Traditionsunternehmen erstmals auf den Fashionshows 2009 in New York eine jüngere und Trend bewusstere Kollektion. Zur Frühjahr- und Sommersaison 2011 hat man dem Kind noch einmal einen neuen Namen gegeben: Lacoste L!ve soll zugleich die Einzigartigkeit dieser Kollektion markieren und eine wesentlich jüngere Zielgruppe ansprechen.

Lacoste L!ve präsentiert zeitgemäße Neuinterpretationen klassischer Lacoste-Styles. Poloshirts mit auffälligen geometrischen Figur und Farbeffekten, die aussehen als hätte man die Polos mit Wasserfarben bemalt, die anschließend verlaufen ist. Die Lacoste L!ve-Kollektion, die es erst ab Herbst und Winter 2011 auch für Frauen geben wird, umfasst auch zwei völlig neu konzipierte Schuhe. Unter dem Namen 'Chute' bietet Lacoste L!ve einen aus Canvas gefertigten Schuh im Deckstil an, , der ein wenig an klassische Lacoste Tennisschuhe erinnert. Mit dem 'Himos' gibt es zudem eine neu interpretierten Loafer, den es in auffälligen Farben wie gelb, rot oder weiß gibt.

Begleitend zur Einführung der neuen Lacoste L!ve-Kollektion plant das französische Unternehmen die Eröffnung von weltweit mehr als 60 Lacoste L!ve-Stores. Dem ersten Store in New York sollen weitere in europäischen Metropolen wie London, Paris, Berlin oder Zürich folgen. Dort soll es dann ab dem kommenden Winter auch die neue Frauenlinie von Lacoste L!ve geben. Lacoste wurde von dem ehemaligen Tennisspieler René Lacoste gegründet und befindet sich nach wie vor in Familienbesitz.

Bild: shop.lacoste.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017