Excite

Kommunionkleider günstig kaufen

Für ein schönes Fest muss es nicht immer das teuerste Kleid sein – Kommunionkleider günstig kaufen ist ganz einfach. Wie auch das Kleid zur Hochzeit sind die weißen Kleidchen für die Erste heilige Kommunion meist teuer. Zwischen 100 und 200 Euro können die Kleidern gut und gerne kosten. Dazu kommen natürlich noch die Accessoires wie Schuhe, Taschen, Handschuhe, Haarschmuck usw.

Wer sich für das Outfit, das meist nur an dem Tag der Erstkommunion getragen wird, nicht in Unkosten stürzen will oder kann, findet günstige Alternativen. Durch den meist einmaligen Gebrauch gibt es viele Angebote aus zweiter Hand mit gut gepflegten Kleidern. Wer das Kleid nicht für jüngere Geschwister oder als Andenken aufhebt, bietet es oft zum Verkauf an. Sowohl online, als auch bei Second Hand-Boutiquen findet man daher oft eine große Auswahl an Kleidern.

Wie aber auch der Online-Shop Brautmode-Abendkleider.de betont, handelt es sich bei den Kommunionkleidern um Saisonware. Die neuen Kleider haben eine längere Bestellzeit von mehreren Wochen und auch bei den Gebrauchtwaren sollte man sich rechtzeitig umschauen. Tatsächlich macht es schon Sinn, nach der Kommunion im Vorjahr ein Auge auf die neuen Angebote zu haben. So ist man für das kommende Jahr und das eigene Fest direkt gerüstet.

Auch bei Handelsketten wie z.B. C&A findet man mitunter günstige Kommunionsmode. Teilweise bieten auch die jeweiligen Gemeinden einen Bazar an, bei dem gebrauchte Kommunionkleider erstanden werden können. Ebenfalls findet man bei den Kleinanzeigen in der lokalen Zeitung manchmal Inserate für entsprechende Flohmärkte. Vor allem schlichte Kleider bleiben immer im Trend und können mühelos auch im nachfolgenden Jahr noch einmal getragen werden. Es gibt also zahlreiche Möglichkeiten, Kommunionkleider günstig zu erwerben.

Bild: kinder-kleidertraum.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017