Excite

Kleiderkreisel - Second Hand und Handgemachtes

Wer keine Lust hat, auf Flohmärkten seine Sachen anzubieten oder dort nach Schnäppchen zu suchen, sollte beim Kleiderkreisel vorbeischauen. Als Flohmarkt ohne Standgebühr versteht sich die Online-Plattform. Kleidung, Accessoires und Selbstgemachtes findet man dort in zahlreichen Kategorien sortiert. 'Mach mit und kämpfe stilvoll gegen Verschwendung!', lautet das Motto auf der Startseite.

Denn wohl jeder hat das ein oder andere Kleidungsstück im Schrank, das einfach nur jahrelang vor sich hin hängt, aber nie getragen wird. Ausmisten kann man nun auch über den Kleiderkreisel und so ein wenig Geld für neue Klamotten dazuverdienen oder aber mit anderen Mitgliedern tauschen. Wer einfach nur Platz schaffen möchte, kann seine Kleidung auch verschenken. Ein glücklicher Abnehmer wird sich sicher finden.

Sowohl die Anmeldung, als auch die Nutzung der Webseite ist kostenlos. Mit seinem eigenen Nutzerprofil kann man sich registrieren und anschließend unbegrenzt Bilder seiner unliebsamen Kleidung hochladen. Wer Interesse hat, kann sich mit dem Anbieter in Kontakt setzen und sich auf einen Handel einigen. Im Forum diskutieren die Mitglieder über aktuelle Trends, aber auch über ökologische Alternativen. Denn wer seine Kleidung noch als Second Hand anbietet, schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Statt 3, 2, 1 meins, heißt es hier heute meins und morgen deins. So kann man auf günstige Weise seine Garderobe updaten und sowohl Kleidung, als auch Accessoires finden. Im Katalog findet man in diversen Kategorien sowohl Kleidung für Damen, Herren, aber auch für Kinder. Gerade die Kleinen wachsen schließlich schneller aus ihren Sachen heraus, als man sie nachkaufen kann. Auch Markenware, welche den Besitzer wechseln soll, findet man im Angebot. Wer also seinen Kleiderschrank ausmisten will oder auf der Suche nach günstigen neuen Stücken ist, sollte bei Kleiderkreisel vorbeischauen.

Bild: kleiderkreisel.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017