Excite

Kate Moss – Longchamp Taschen-Kollektion

Scheint so, als wolle Kate Moss gegen alle Gerüchte ankämpfen, sie gehöre zum alten Eisen. Denn nach diversen neuen Werbekampagnen kommt nun die neue Kollektion für Longchamp, mit denen sie eine Reihe Luxus-Taschen entworfen hat. Gut, bei Topshop wurde sie gegen eine Jüngere ersetzt, doch dafür hat sie nun eine eigene Frühlings-Kollektion namens Faraway. Bereits im Januar 2010 hat sie die Zusammenarbeit mit dem Taschenhersteller begonnen.

Auf der Webseite des Luxuslabels kann man die drei unterschiedlichen Styles ansehen: Chic, On The Road und Exotic stehen zur Auswahl. Im Mittelpunkt stehen angesagte Khaki-Töne, Beige, Olive oder auch schwarz. Zwei Strandtaschen mit viel Stauraum für Handtücher, Sonnenlotion und Co gibt es auch, davon eine mit farbenfrohem Muster und eine in klassischem Schwarz.

Für die Designs hat sich Kate Moss, so erfährt man ebenfalls bei Longchamp, von einer Reise nach Peru inspirieren lassen. Der Stoff für die Strandtasche basiert auf Stoffproben, die das Model aus Südamerika mitgebracht hat. Die On The Road Kollektion vereint Canvas und Leder zu sportlichen Taschen im angesagten Safari-Look. Die angesagte Satteltasche gibt es in braunem Leder mit cremefarbenen Canvas oder in dunklem olivgrün für umgerechnet etwa 430 Euro.


Für Faraway Chic hat Kate den Shopper neu interpretiert und extra weiches Kalbsleder wurde mit einem subtilen, wachsartigen Finish veredelt. Khaki als Renner der kommenden Saison darf natürlich nicht in der Farbpalette fehlen und das Ergebnis wird als 'Hippy Deluxe' betitelt. Neben schwarzem Leder stehen also noch Cognac, Sand, Weiß und Khaki zur Auswahl. Die Leder-Shopper kosten umgerechnet knapp 725 Euro. Passend dazu gibt es auch eine Geldbörse mit drei Fächern für 235 Euro. Die Kate Moss Longchamp Kollektion ist momentan noch nicht im Online-Shop verfügbar, sondern nur bei Fachhändlern.

Bild: longchamp.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017