Excite

Kate Moss - Nackt für die Vogue Brasilien

Dass sie immer noch knackig ist, beweist Kate Moss nackt für die Vogue. Oder aber die Foto-Redakteure der brasilianischen Ausgabe des Modemagazins haben in mittlerweile 36 Jahren die Kunst der Retusche gemeistert. Denn so lange gibt es die Vogue Brasilien mittlerweile. Zum Jubiläum ließ man sich nicht lumpen und hat Topmodel Kate Moss für das Cover geholt. Immerhin ist die auch nur ein Jahr älter als die Zeitschrift.

Mit 37 Jahren noch mal nackt auf das Cover einer der wichtigsten Magazine für Mode – ein mutiger Schritt. Hinter der Kamera stand mal wieder Modefotograf Mario Testino. Der fotografierte die Rückenansicht der Britin samt Schwalben-Tattoos. Dazu leicht gewellte Locken und zwei goldene Armreifen – mehr Accessoires gab‘s nicht. Die Katzenaugen wurden in dunklem Schwarz geschminkt und Kate blickt verführerisch über ihre Schulter.

Das Hinterteil des seit 1998 aktiven Models kann man eigentlich regelmäßig sehen, sei es im privaten Oben-ohne-Urlaub oder bei verschiedenen Fotoshootings. Auch mit fast 40 kann sich die Britin noch sehen lassen – wobei man natürlich nicht denken sollte, dass die Vogue Fotos komplett unbearbeitet seien.

Wie Mode.net berichtet, hat sie es in diesem Monat nicht nur auf den Titel der brasilianischen Vogue, sondern auch auf den der Mai-Ausgabe der Vogue Japan geschafft. Damit lässt Kate nicht nur gleichaltrige, sondern auch jüngere Konkurrenz reichlich alt aussehen. Nicht nur beruflich, sondern auch privat soll momentan alles rund laufen für das Skandal-geplagte Model. Mit The Kills-Sänger Jamie Hince sollen bald die Hochzeitsglocken läuten. Sei es nun Kate Middleton und deren royale Hochzeit oder doch Kate Moss, die sich nackt für die Vogue zeigt und sicherlich eine rockige Hochzeit haben wird – London ist im Kate-Fieber.

Bild: vogue.globo.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017