Excite

Karl Lagerfeld entwirft UK-inspirierte Capsule Collection

  • Karl Lagerfeld/Facebook

Der Modezar hat eine britische Capsule Collection für sein eigenes Label entworfen, dabei ist das Union Jack das Hauptmotiv.

Modedesigner Karl Lagerfeld ist längst eine der Ikonen der Popkultur geworden. Sein Look ist unverwechselbar und auch die Tokidoki-Puppen haben inzwischen Kultstatus. Diese wurden für alle kreiert, die Karl immer im Auge haben wollen. So kam man beispielsweise in den Genuss von verschiedenen Lagerfeld-Motiven im Tokidoki-Style, die es nicht nur in Form von Puppen, sondern zum Beispiel auch auf Shirts gab.

Nun gibt es die japanischen Figuren auch in einer "British"-Edition: Der deutsche Modezar hat nämlich eine Capsule Collection entworfen, die das Motiv der britischen Flagge in den verschiedensten Ausführungen aufgreift.

Die kleine Puppe trägt etwa das klassische Lagerfeld-Outfit: schwarzer Anzug zu weißem Hemd, fingerlose Handschuhe, Sonnenbrille und Krawatte. Auf den Handschuhen und auf der Krawatte ist das Motiv des Union Jacks abgebildet. Ein graues Sweatshirt zeigt ebenfalls die britische Flagge sowie das Profil des Designers, wobei der Print wie ein Graffiti wirkt.

Außerdem enthält die britische Capsule Collection von Karl Lagerfeld drei rockige Accessoires: Die sportlichen Slippers mit silberfarbener Sohle sind mit kleinen Nieten im Union-Jack-Muster geschmückt. Dasselbe Design findet sich auf einer Umhängetasche aus schwarzem Leder sowie einem Paar fingerloser Handschuhe. Letztere sind ein klassische Lagerfeld-Accessoire, das er mit den Nieten im Flaggen-Design für den UK-Auftritt gerüstet hat.

Die britische Capsule Collection wird in den Stores des Labels in Europa und Asien zu kaufen sein – damit auch in dem neuen Flagship-Store an der Londoner Regent Street, den Karl Lagerfeld am 14. März eröffnen wird. Mit rund 250 Quadratmetern wird die Boutique seine größte in ganz Europa.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018