Excite

Jeans Latzhosen: Männer wundern sich über neuen Trend

Stöbert man durch die einschlägigen Geschäfte und Onlineshops für Bekleidung, stößt man immer öfter auch auf Jeans Latzhosen für Männer. Schon als in den Läden wieder zunehmend Jeans-Hemden zu finden waren, war man einigermaßen verwundert über die seltsamen Launen der Modebranche. Und nun soll also tatsächlich auch die Latzhose wieder im Trend liegen.

Nun gut, bequem ist sie ja auf jeden Fall. Anstelle eines hüftabschnürenden Gürtels, wird die Latzhose durch die Schultern gehalten. Besonders bei Kleinkindern sieht man deshalb Latzhosen auch oft. Sie bieten genug Bewegungsfreiheit und auch mit einer Windel lassen sie sich noch angenehm tragen. Und der gestreifte Klassiker der Firma OshKosh sieht bei den Kleinen ja auch so niedlich aus!

Wegen des hohen Tragekomforts sind Latzhosen nicht umsonst aber gerade auch bei Handwerkern äußerst beliebt. Schließlich lassen sich in der Brusttasche, wie sie die meisten Jeans-Latzhosen haben, optimal kleinere Arbeitsutensilien, wie Kugelschreiber, Notizzettel oder Schraubendreher verstauen.

Für die Arbeit wurde die Latzhose auch ursprünglich entwickelt. In den USA, wo die Hose mit dem Latz erfunden wurde, trugen zunächst vor allem Land- und Farmarbeiter Jeans-Latzhosen. Als Alltagskleidung kam sie in Deutschland dann in den 80ern mit der Ökoszene in Mode. Bekanntester prominenter Jeans-Latzhosenträger der dieser Modewelle zuzuordnen ist, ist sicherlich Peter Lustig. Aber auch bei Ravern in den 90ern sah man öfter Jeans Latzhosen.

Und nun also wieder. Verschiedene namenhafte Jeanshersteller haben bereits Jeans-Latzhosen für Männer auf den Markt gebracht. Tommy Hilfiger, Lee und Carharrt haben seit 2006 wieder Latzhosen herausgebracht. Insbesondere die Latzhosen von Carharrt erfreuen sich gerade in den USA großer Beliebtheit.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017