Excite

Impact Accessories - Schmuck aus Patronenhülsen

Aus etwas Destruktivem ein ausgefallenes Schmuckstück machen - darauf hat sich Impact Accessories spezialisiert. Statt Gold, Silber oder sonstigem Edelmetall, wird hier benutztes Messing verarbeitet. Seit 2011 gibt es die Firma und wie man bei Facebook erfährt, handelt es sich Großteils um Patronenhülsen, welche von den Gründern selber stammen. Auf dem Schussplatz bleiben die Hülsen übrig und werden nun zu Anhängern Verarbeitet.

Dazu werden die Seiten aufgeschnitten, so dass aus dem Seitenmaterial verschiedene Formen mit dem Hammer gestaltet werden können. Sowohl abstrakte Formen, aber auch Tiere wie Pferde oder Hirsche entstehen auf diese Weise. Im Mittelpunkt bleibt der Kopf der Hülse, auf der die Firma und das Kaliber der Patrone eingeprägt sind. Mit Schmucksteinen oder Edelsteinen können die Anhänger noch verziert werden.

Egal, ob Flügel oder ein Malteserkreuz, bislang wurden auch einige individuelle Schmuckstücke fertiggestellt. Dazu können eigene Patronenhülsen oder historische Patronenhülsen wie ein Geschoss von 1917 verarbeitet werden. Die waffenvernarrten Amerikaner haben wohl einige Patronenhülsen auf Lager, mit denen noch weitere Anhänger gestaltet werden können.

Doch auch für Schmuckbegeisterte weltweit dürften die ausgefallenen Anhänger interessant sein. Das sonstige Abfallprodukt wird noch kreativ verwertet. Über die noch im Aufbau befindliche Webseite der Firma kann man die Schmuckstücke bestellen. Ab 35 Dollar, also umgerechnet knapp 25,50 Euro, kann man die Anhänger aus recycleten Patronenhülsen kaufen. Wer selber Hülsen besitzt, kann diese einschicken und verarbeiten lassen oder aber man greift auf das Kaliber des Designers zurück - ein 30-06 Winchester Geschoss. Die Impact Accessories sind nicht nur für Waffennarren ein passendes Schmuckstück, sondern dürften auch einige Modefans begeistern.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017