Excite

How To: Wie binde ich eine Krawatte?

Mit einigen geübten Handgriffe und den folgenden Tricks und Tipps kann man ganz einfach eine Krawatte binden. Tatsächlich gibt es mittlerweile zahlreiche Webseiten, etwa Krawatte-binden.com oder auch Video-Tutorials im Internet zu finden. Hier die Schritte, um einen einfachen Knoten in die Krawatte zu machen.

Dieser Knoten ist der Klassiker und der am häufigsten benutzte Knoten - er gehört also ins Repertoire eines jeden Mannes. Er passt zu den meisten Krawattenarten und passt zu nahezu allen Arten von Hemdkragen. Der Knoten ist länglich und konisch, je nach Material ist er schmäler oder breiter.

1. Zunächst stellt man den Hemdkragen auf und knöpft den obersten Knopf zu. Nun die Krawatte um den Hals legen: Für mittelgroße Männer sollte das schmale Ende auf Höhe der Taille liegen, bei großen Männern ein wenig oberhalb. Für kleinere Männer oder solche mit kurzem Oberkörper ist der doppelte Knoten besser geeignet.

2. Nun das breite Ende der Krawatte gleich unter dem Kragen über das schmale Ende legen.

3. Jetzt das breite Ende hinter das schmale Ende legen.

4. Das breite Ende um das schmale Ende herumführen.

5. Nun das breite Ende hinauf Richtung Hals und Kinn ziehen, dabei den Finger in die Schlinge, die gebildet worden ist, stecken. Anschließend das breite Ende von oben durch die Schlaufe ziehen, während man den Finger wieder wegzieht.

6. Jetzt das schmale Ende festhalten und leicht am breiten Ende ziehen, um die Schlinge zu schließen. Nun noch den Knoten bis zum obersten Hemdknopf schieben. Das schmale Ende darf nicht sichtbar sein und das breite Ende sollte sich am Gürtel befinden.

Neben diesem einfachen Knoten, gibt es noch zahlreiche andere Techniken, um die Krawatte zu binden - vom doppelten über den Windsorknoten oder den kleinen Knoten, die mit etwas Übung alle schnell zu binden sind.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017