Excite

Hochzeitskleider im Winter: den Zauber der kalten Jahreszeit einfangen

Eine Hochzeit im Winter ist immer ein besonders romantisches und schönes Ereignis. In Zusammenspiel mit der verträumten und stillen Schneelandschaft bildet sich ein Gesamtbild, das eine ganz spezielle Stimmung schafft. Und damit steht eine Winterhochzeit den klassischen Sommerfeiern auch in nichts nach!

Was die Hochzeitskleider im Winter angeht, müssen Sie allerdings einiges beachten. Denn auch wenn es nicht primär um die Wärme geht- denn die meiste Zeit werden Sie sich ja schließlich in Innenräumen aufhalten- so sollten Sie doch bedenken, dass ein entsprechendes Jäckchen unbedingt zu Ihrem Hochzeitskleid dazu gehört.

Passend zu dem Stil Ihres Kleides wählen Sie am besten ein Bolero-Jäckchen, welches nicht allzu viel verdeckt und dennoch Schulter- und Armpartien warm hält. Für das modisch doch recht experimentelle Jahr 2012 sind vor allem jene Modelle angesagt, die aus einer Kunstfellvariante hergestellt sind. Kuschelig und elegant können Sie so Ihre Hochzeitsrobe noch perfektionieren!

Tolle Angebote finden Sie zum Beispiel bei event-mode.de oder brautwelt.com. Achten Sie allerdings immer darauf, dass der Stil Ihres Kleides sich auch in den Accessoires, in diesem Falle der Jacke, widerspiegelt. Vielleicht folgen Sie dem Romantik-Trend mit verspielten und verzierten Kleidern- dann passt auch eine taillierte Jacke. Aber auch eine Stola kann eine schöne Ergänzung sein.

Was das Hochzeitskleid an sich angeht, sollten Sie insgesamt Ihrem individuellen Geschmack und Ihrer Vorstellung folgen- auch im Winter! Denn eines ist in der Hochzeitsmode schon seit längerer Zeit fest integriert: die individuelle Note der Braut soll sich auch in der Kleiderwahl nieder schlagen! So fühlen Sie sich nicht nur wohl, sondern werden auch schön und strahlend vor den Altar treten!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017