Excite

H&M WaterAid - Bademode für 2011

Schicke Mode für den guten Zweck - die neue H&M WaterAid H&M ist da. Auf dem Facebook-Profil des schwedischen Modekonzerns kann man jetzt die Kampagne und die einzelnen Stücke der neuen Kollektion ansehen. Passend zum Namen sind die Hauptfarben Weiß und verschiedene Blautöne.

-Hier die H&M WaterAid Bademode 2011

Denn das Wasser ist nicht nur Design-Inspiration, sondern auch Thema der ganzen Kampagne. Wie schon bei einigen anderen Kollektionen, engagiert sich H&M mit der WaterAid Mode für einen guten Zweck. Wie man auf der Webseite des Unternehmens erfährt, geht ein Teil der Erlöse an die Water Aid Organisation. Bereits im neunten Jahr unterstützt das schwedische Label damit bereits den Kampf für sauberes Wasser in den ärmsten Ländern der Welt.

Die ganze Familie findet bei der neuen Bademode Stücke: Für Damen gibt es sowohl Bikinis mit Punkten oder blauen Mustern, aber auch Strandmode wie angesagte Jumpsuits, leichte Sommerkleider, Shorts oder einen Overall. Auch eine Strandtasche in angesagtem beige mit dunkelblau findet man. Für Herren gibt es Shorts und Bermudas in verschiedenen Blautönen, dazu Hemden und einen Sonnenhut.

Für Jungen und Mädchen findet man kleinere Varianten der Erwachsenenmode, sowie eine niedliche Plüsch-Schildkröte, ebenfalls mit blauem Muster. Auch praktische Accessoires wie ein faltbares Strandlaken mit Tragegriff, Trinkkannen, Tücher und Sonnenhüte findet man. Dazu gibt es für Damen, Herren und Kinder angesagte Espadrilles.

Durch das umfassende Farbthema, lassen sich alle Stücke untereinander vielseitig kombinieren. Seit dem Jahr 2002 hat H&M bereits mehr als 2,4 Millionen Dollar für Water Aid gesammelt und auch die Erlöse der neuen Kollektion werden zu sauberem Wasser beitragen. Seit dem 26. Mai gibt es die H&M WaterAid Bademode in 150 Filialen weltweit und im Online-Shop.

Bild: Facebook

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017