Excite

H&M Beach Pop Up Store in Den Haag

Der H&M Beach Pop Up Store eröffnet seine Tore am niederländischen Strand. Denn statt in mediterrane Gefilde, hat sich das schwedische Unternehmen Den Haag und dort das Küstennahe Viertel Scheveningen als Standort ausgesucht. Wie Superfuture.com berichtet, gibt es dort nun direkt am Strand einen Holzcontainer, in dem man die aktuelle H&M Bademode findet.

Über diese Kollektion haben wir bereits berichtet, sie steht ganz im Zeichen von Blau und Weiß. Auch der temporäre Pop Up Store ist, wie die Mode, in Kollaboration mit Wateraid entstanden. Es handelt sich um eine internationale, wohltätige Organisation, die sich um sauberes Trinkwasser, sanitäre Einrichtungen und Aufklärung über Hygiene in den ärmsten Regionen der Welt kümmert.

Die Kollektion umfasst Strandmode und alle wichtigen Beach-Accessoires für Damen, Herren und auch Kinder. Darunter zum Beispiel Shorts, leichte Sommerkleider, angesagte Espadrilles, aber auch Klappstühle und schützende Strohhüte. Dabei steht die Farbe des Wasser, also verschiedene Blautöne, im Vordergrund. Von den Verkaufserlösen werden 25 Prozent direkt an Wateraid gespendet.

Die ersten Fotos des Shops wirken eher düster und bewölkt, doch wer sagt, dass man die dort gekaufte Beachwear auch gleich an diesem Strand ausprobieren muss? Das Verkaufserlebnis direkt am Meer ist auf jeden Fall interessanter als der typische Bummel durch die Stadt. Außerdem ist der Container schließlich überdacht und an drei Seiten geschlossen, so dass man selbst bei etwas stürmischeren oder regnerischen Wetter dem Laden einen Besuch abstattet kann.

Den H&M Beach Pop Up Store findet man ab sofort am Zwarte Pad im Den Haager Stadtviertel Scheveningen an der holländischen Küste.

Bild: superfuture.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017