Excite

Hello Kitty – Reebok Sneaker

Bereits seit 50 Jahren erfreut Sanrio mit Charakteren wie Hello Kitty Kinder und Erwachsene auf der ganzen Welt, zum Jubiläum gibt es jetzt auch passende Reebok Sneaker. Das ganze Jahr 2010 steht im Zeichen von Sanrio, denn die japanische Firma feiert 50-jähriges Jubiläum. Verschiedene Designer haben bereits ihre eigenen Kreationen beigesteuert, darunter auch der kultige Schuhhersteller Dr Martens.

Sportlicher kommen da die Reebok Sneaker daher, die im klassischen Hi-Top-Form gehalten sind. Der Freestyle-Sneaker ist ein knöchelhoher Baskettball-Schuh zum Schnüren und schließt mit zwei kleinen Klettverschlüssen ab. Die Hello Kitty-Sneaker sind unifarben gehalten, von den Schnürsenkeln bis zur Sohle stehen ein weißes bzw. ein rotes Modell zur Auswahl, wie Solecollector.com berichtet. Relativ dezent ist auf dem Leder ein Hello Kitty-Muster zu erkennen, das die mittlerweile 35 Jahre alte Kult-Katze zeigt.

Auch die charakteristische rote Schleife wurde als kleine Dekoration an den Schnürsenkeln aufgegriffen. An der Seite sieht man den typischen Reebok-Schriftzug mit der britischen Flagge. Tatsächlich ist es nicht die erste Kollaboration des Sportherstellers mit der japanischen Firma. Bereits im letzten Jahr gab es eine schwarze und eine weiße Version der Hello Kitty-Schuhe, die für 150 Dollar, also knapp 112 Euro, erhältlich gewesen sind.

Wem die meist knallbunten oder pinken Designs von Sanrio zu grell sind, ist mit der dezenteren Reebok-Variante sicher gut bedient. Ob bzw. wo die Hello Kitty Reebok-Sneaker in Europa erhältlich sein werden, ist bislang noch nicht bekannt.

Bild: item.rakuten.co.jp

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017