Excite

Helene Fischer: Eigene Modelinie "Meins" bei Tchibo

  • Getty Images

Helene Fischer geht einen Werbedeal nach dem anderen ein, nach Volkswagen, Garnier und Meggle hat sie nun eine eigene Modelinie bei Tchibo. In den Läden des Kaffeeherstellers können nun verschiedene Stücke aus der Linie "Meins" erstanden werden. Und die Preise sollen ziemlich bodenständig sein. Aber selbst entworfen hat sie die Kleidung nicht.

Die Schlagerqueen hat aber immerhin selbst ausgesucht, was nun in Zukunft in den Kaffeestores angeboten wird. Wer bei Tchibo einkaufen geht, der kann dort nun auch genau die Mode erstehen, die Helene Fischer auch selbst tragen würde. Darunter fallen T-Shirts oder zum Beispiel ein langer Pullover in lila, der mit einer Leggins kombiniert werden kann.

Da es sich um eine Herbstkollektion handelt, werden auch Mützen und Jacken angeboten. Im Katalog von Tchibo stellt Helene Fischer ihre Modelinie "Meins" selbst vor. Als Model betätigt sie sich also auch noch. Und was sie für einen perfekten Auftritt hält, hat sie ja eh schon mal gesagt: "Ein eleganter Rock zum figurbetonten Oberteil – und ein strahlendes Lächeln."

Die genauen Preise der einzelnen Stücke sind zwar noch nicht bekannt, jedoch sollen diese laut Medienberichten nicht allzu hoch sein. Außerdem müssen sich Fans noch ein wenig gedulden, bis sie die von Helene Fischer ausgesuchte Mode bei Tschibo kaufen können. Der offizielle Start ist der 21. Oktober. Unklar ist allerdings auch noch, in welchen Tchibo-Stores es die Herbstkollektion "Meins" geben wird.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017