Excite

Handtaschen vom Designer sind teuer, aber schön und individuell

Jeder namenhafte Designer hat heute eine eigene Handtaschen-Kollektion, die jede Saison erneuert wird. Oft sind die Preise für solche Handtaschen schwindelerregend, nicht selten kostet eine Handtasche soviel wie ein neuer Kleinwagen. Die Investition in Handtaschen vom Designer sollte also gut überlegt sein.

Besonders beliebt sind die Klassiker von Birkin: Die berühmte Birkin Bag. Jede prominente Frau hat mindestens eine von diesen in allen Farben erhältlichen und schlichten Taschen in ihrem Kleiderschrank. Ein Klassiker sind natürlich auch die Handtaschen aus dem Haus Louis Vuitton. Die Preisspanne liegt dabei bei etwa 500 Euro bis zu mehreren zehntausend Euro. Diese Taschen sind ein absolutes Statussymbol und manch eine Frau hat schon einen regelrechten Sammlerwahn entwickelt.

Wenn mnan sich dafür entscheidet, die Designer Handtasche zu erwerben, der sollte aber sicher sein, dass einem dieses Modell auch in ein paar Monaten noch gefällt, ansonsten ist der Ärger über das verlorene Geld später groß.

Wer nicht das notwendige Kleingeld für Designer Luxustaschen hat, der kann sich die Designertaschen auch leihen. Unter www.luxusbabe.de kann man sich mittels eines Abos ab 29 Euro pro Monat die neuesten, teuersten und schönsten Handtaschen einfach leihen. So ist man immer im Trend aber das Konto wird nicht überzogen.

Wer sich eine Designer Handtasche gar nicht leisten kann, der sollte immer in den Modeketten wie H&M oder auch Zara nach den neuen Modellen Ausschau halten, denn oft ähneln diese sehr viel günstigeren Modelle den Handtaschen der großen Designer sehr.

Mittlerweile gibt es aber auch relativ günstige trendige Modelle zum Beispiel von Liebeskind. Diese Taschen sind hochwertig gefertigt, individuell designt und verhältnismäßig günstig mit Preisen von 100 bis 300 Euro.

Quelle: fashionette.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017